SolidWorks 2020: News und Takeaways von der SolidWorks World Tag 3

SolidWorks 2020: News und Takeaways von der SolidWorks World Tag 3 Der dritte Tag der allerletzten SolidWorks World – im nächsten Jahr verwandelt sich die Veranstaltung in die 3DExperience World – brachte die What’s New-Session sowie die letzte Keynote. Hier ein Bericht zu den angekündigten Neuerungen sowie mein persönliches Resümee. Über die beiden ersten Tage der Veranstaltung habe ich schon berichtet.

3DExperience.Works: News der SolidWorks World 2019 Tag 1/2

3DExperience.Works: News der SolidWorks World 2019 Tag 1/2 Der erste Tag der SolidWorks World 2019 bot diesmal einige Neuigkeiten, die auch am zweiten Tag für Gesprächsstoff sorgten. Den knapp 6.400 Besucher des SolidWorks-Anwendertreffens in Dallas/Texas präsentierte CEO Gian Paolo Bassi die neue Produktfamilie 3DExperience.Works, das ERP/MES-Tool DelmiaWorks, Anbindungen zwischen SolidWorks und Simulia und Enovia sowie die Namensänderung der Veranstaltung, die ab 2020 3DExperience World heißen wird. In der Reihe der X-Apps kommt zu xDesign nun der Freiformmodellierer xShape.

Cideon tritt United VARs bei: Internationale SAP-Allianz

Cideon tritt United VARs bei: Internationale SAP-Allianz Seit Ende 2018 ist Cideon, wie Eplan zur Friedrich-Loh-Gruppe gehörender Spezialist für SAP PLM, Mitglied im internationalen Partnernetzwerk United VARs. Unter diesem Namen haben sich SAP-Lösungsanbieter zusammengeschlossen, um bei internationalen SAP-Rollouts und ERP-Optimierungsprojekten zusammenzuarbeiten

Stratasys: Ausstellungsobjekte aus dem 3D-Drucker für Google Arts & Culture

Stratasys: Ausstellungsobjekte aus dem 3D-Drucker für Google Arts & Culture Google Arts and Culture ist ein Angebot aus dem vielfältigen Angebot des Suchmaschinenspezialisten. Arts & Culture ermöglicht es, per Street View-Technologie Museen aus der ganzen Welt zu durchwandern. Bestimmte Kunstwerke werden in hochauflösender Darstellung bereitgestellt. Inzwischen arbeitet das Projekt mit Stratasys zusammen, um architektonische Highlights als Modell zu realisieren. Dank der Vollfarb-Multimaterial-Funktionen der Stratasys J750 können Historiker diese Elemente nun digital und physisch nachbilden.

MSC Software: Nastran und Apex neu aufgelegt und verbunden 1

MSC Software: Nastran und Apex neu aufgelegt und verbunden MSC Software präsentiert die neuen Softwareversionen MSC Nastran 2019.0 und MSC Apex „Iberian Lynx“. Die CAE-Simulationsplattform Apex vereinfacht die Arbeit mit dem FE-Solver Nastran, indem Apex den Anwender bei der Vor- und Nachverarbeitung der Daten für und aus Nastran unterstützt. Die neuen Versionen ergänzen sich in vielen Belangen nahtlos.

ERP für die 3DExperience: Dassault Systèmes übernimmt IQMS

ERP für die 3DExperience: Dassault Systèmes übernimmt IQMS Der „engste Verbündete“ des CAD- und PDM/PLM-Systems in der Unternehmens-IT ist ERP, danach im Prozess kommt auch gleich MES – das ist ein geradliniger Datenfluss von der Produktentwicklung in die Arbeitsvorbereitung und Fertigungsplanung und in die Fertigung. Der übliche Weg der Daten in diesem Prozess ist aus dem CAD- oder PLM-System über eine ERP-Schnittstelle, hier endet üblicherweise auch das Angebot und die Kompetenz der CAD-Anbieter und -Partner. Dassault Systèmes geht nun einen Schritt weiter und akquiriert IQMS, einen Anbieter eines cloudbasierten ERP/MES-Systems, das sich in die 3DExperience-Plattform einklinken soll und damit vor allem für KMUs eine integrierte Plattform bietet.

Blechumformspezialisten: AutoForm übernimmt Logopress

Blechumformspezialisten: AutoForm übernimmt Logopress In der Branche der Blechumformungslösungen gehen zwei Schwergewichte einen gemeinsamen Weg:  AutoForm hat Logopress übernommen. Autoform kommt eher aus der Simulationsecke und bietet heute eine Komplettlösung für die Blechumformung, während Logopress mit einer Integration in SolidWorks und ausgefeilten Techniken für Folgeverbundwerkzeuge glänzt. Die beiden Softwareangebote ergänzen sich, was dafür spricht, dass sich aus der Übernahme interessante Synergieeffekte für Hersteller wie Kunden ergeben.

Lenovo Thinkpad P1: Mobile Workstation in klein, stark, schwarz

Lenovo Thinkpad P1: Mobile Workstation in klein, stark, schwarz Viel Leistung in immer flachere Gehäuse zu pressen – das ist der Anspruch der Hardwarehersteller. Dank neuer Prozessoren, die bei steigender Leistung immer weniger Wärme abgeben, lassen sich die Komponenten immer enger packen und in immer flachere Gehäuse stecken. In Länge und Breite dagegen tut sich wenig – weil eben der Bildschirm diesem Platz braucht. Unter diesen Voraussetzungen ist Lenovo mit dem Thinkpad P1 an die Grenzen des Machbaren gegangen und dem Unternehmen ist ein beeindruckendes Kraftpaket gelungen, das den alten Espresso-Werbeslogan in IT umsetzt.

Shaper Origin von Shaper Tools: Die CNC-Fräse in der Hand 10

Shaper Origin von Shaper Tools: Die CNC-Fräse in der Hand Ich bin seit einiger Zeit dabei, mich in das Thema CNC-Fräsen einzuarbeiten, und habe dazu unter anderem eine eigene Fräse gebaut. Mein Autorenkollege und Bekannter Florian Horsch dachte sich wohl deshalb, dass ich eine gute Wahl wäre, sein neuestes Projekt zu testen. Florian ist seit einiger Zeit Business Developer Europe bei Shaper Tools und soll hier die Markteinführung der Shaper Origin organisieren. Er stellte mir ein Testgerät dieser handgeführten CNC-Fräse zur Verfügung.

Bechtle erweitert SolidWorks-Engagement mit Coffee

Bechtle erweitert SolidWorks-Engagement mit Coffee Eigentlich hatte ich– zumindest hier im Blog – gestern „den Riemen runtergeworfen“, wie der Schwabe sagt. Aber die News, die heute ins Postfach geflattert kam, ist doch so wichtig, dass ich nochmal tätig werden muss: Bechtle kauft Coffee, ein SolidWorks-Systemhaus aus Angelburg. Bechtle ergänzt damit seine schon bisher umfangreiche Sammlung an SolidWorks-Systemhäusern. Zudem akquiriert Bechtle den Security-Spezialisten Bücker mit Sitz im ostwestfälischen Hille.

Videotipp: Glitzernde Grüße an alle Paketdiebe

Videotipp: Glitzernde Grüße an alle Paketdiebe Im Gedenken an all die armen Paketboten, die in diesen Tagen unsere online bestellten Weihnachtsgeschenke schleppen müssen, hier ein Videotipp, der relativ wenig mit CAD zu tun hat – wobei an einigen Stellen Autodesk Fusion 360 zu sehen ist. Mit diesem netten Video, das Overengineering in seiner feinsten Form zeigt, möchte ich mich für dieses Jahr von meinen Lesern verabschieden. Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit, geruhsame Tage und ein gutes neues Jahr. Ich freue mich darauf, Sie ab Januar wieder hier begrüßen zu können – wenn es klappt, in neuem Design und schneller als bisher.

Makerbot Method: schnell und präzise – FDM-Druck neu gedacht

Makerbot Method: schnell und präzise - FDM-Druck neu gedacht Makerbot, Pionier des Desktop-3D-Drucks, hat eine ganze Weile nichts mehr von sich hören lassen. Das Unternehmen, das im Jahr 2013 von Stratasys gekauft wurde, stellte im Jahr 2016 den Replicator + vor, der Z18 ist seit 2014 im Programm. Seither gab es keine neuen Maschinen – bis jetzt. Nun stellt Makerbot mit dem Method ein völlig neues Gerät vor, das in die Lücke zwischen Desktop- und Industriemaschinen zielt. Dafür mussten die Entwickler die FDM-Technologie völlig neu interpretieren.