Prostep TDP for Teamcenter: MBD automatisiert erzeugen

Prostep TDP for Teamcenter: MBD automatisiert erzeugen Model Based Definition, das komplette Dokumentieren von Produkten am dreidimensionalen Modell, gewinnt immer höheren Stellenwert – und meiner Meinung nach durchaus mit Recht. Prostep bringt eine Lösung namens Technical Data Package (TDP) for Teamcenter heraus, die NX-Anwendern eine einfach zu implementierende, automatisierte Lösung für das Erstellen von MBD-Daten bietet.

Siemens und Materialise: Nahtloser AM-Workflow gesucht

Siemens und Materialise: Nahtloser AM-Workflow gesucht Der belgische Dienstleister und Softwareentwickler Materialise hat eine Partnerschaft mit Siemens geschlossen, um den Prozess der Produktentwicklung möglichst nahtlos an die Welt der Additiven Fertigung anzuschließen. Die Lösungen von Siemens in der Produktentwicklung und von Materialise im AM-Bereich sollen in Zukunft möglichst eng integriert werden.

Siemens kauft Mentor Graphics: Ergänzung in wichtigen Bereichen 1

Siemens kauft Mentor Graphics: Ergänzung in wichtigen Bereichen Erst am 10. November hatte Siemens bekanntgegeben, dass man enger mit dem Infrastruktur- und Fabrikplanungsspezialisten Bentley zusammenarbeiten und einen nicht unerheblichen Anteil am Unternehmen kaufen wolle. Im Januar hatte man schon CD-adapco gekauft, nun folgt der nächste große Streich, und diesmal ist es ein ganz besonderer: Siemens kauft Mentor Graphics. Der EDA-Anbieter ist meiner Meinung nach eine optimale Ergänzung des Siemens-Portfolios.

Personalkarussell: Zweimal Siemens, einmal Ansys

Personalkarussell: Zweimal Siemens, einmal Ansys Das Personalkarussell dreht sich bei Siemens: Chief Technology Officer Siegfried Russwurm, der eine der treibenden Kräfte hinter der Digitalisierungsstrategie des Konzerns war, verlässt das Unternehmen. Der langjährige Siemens PLM Software-CEO Chuck Grindstaff wechselt in die Rolle des Executive Chairman bei Siemens PLM Software und der bisherige Executive Vice President of Global Sales, Marketing and Service, Tony Hemmelgarn, übernimmt den CEO-Posten. Auch bei Ansys wechselt der CEO in den Aufsichtsrat, Ansys-Urgestein Jim Cashman übergibt zum ersten Januar 2017 das laufende Geschäft an Ajei S. Gopal.

IoT als Dienstleistung: Siemens stellt MindSphere vor

IoT als Dienstleistung: Siemens stellt MindSphere vor Auf einer Vor-Pressekonferenz zur Hannovermesse stellte Siemens heute unter anderem seine neuen Cloudlösung MindSphere vor, eine Lösung, mit der sich IoT- beziehungsweise Industrie 4.0-Lösungen erstellen lassen. Die Lösung stellt die Verbindung zu Maschinen her, sammelt die Daten und ermöglicht deren Auswertung.

Kommentar – Siemens hat Durchblick bewiesen 2

Kommentar - Siemens hat Durchblick bewiesen Siemens hat meiner Meinung nach von Anfang an besser verstanden, welche Juwelen im UGS-Portfolio schlummern, als dies viele Marktbeobachter glaubten.

MOM die Zweite: Siemens kauft Preactor

MOM die Zweite: Siemens kauft Preactor Vor einer Woche hatte ich das Akronym MOM – Manufacturing Operations Management – noch nie gehört und jetzt taucht es gleich zweimal auf: Nachdem letzte Woche Dassault Systèmes den MOM-Anbieter Apriso gekauft hat (siehe unseren Blogpost), zieht Siemens mit dem Kauf von Preactor nach. Das britische Unternehmen ist seit 1992 im Business und hat über 4.500 Installationen weltweit im Markt. Siemens erweitert mit dem Zukauf sein MES-Portfolio. Laut Pressemitteilung wird der Kaufpreis nicht genannt.