PTC Forum Europe: PLM als Basis für IoT und AR

PTC Forum Europe: PLM als Basis für IoT und AR Das PTC Forum Europe war Mitte November im Internationalen Kongresszentrum (ICS) der Messe Stuttgart erneut Schauplatz der zunehmenden Verschmelzung von physischer und digitaler Welt. Etwa 1.600 Teilnehmer fanden sich persönlich ein, um mehr über die Verbindungen zwischen dem (industriellen) Internet der Dinge, der erweiterten Realität und bereits bestehenden Systemen für das Product Lifecycle Management (PLM), die Produktentwicklung oder den Kundenservice zu erfahren. Zudem verfolgten etwa 1.200 Teilnehmer weltweit die Veranstaltung via Livestream im Internet.

Eplan Cogineer: Automatisierte Schaltplanerstellung in der Cloud

Eplan Cogineer: Automatisierte Schaltplanerstellung in der Cloud Zur Hannover Messe habe ich schon einmal über den Eplan Cogineer berichtet, Eplans Lösung Tool für die automatisierte Erstellung von Schalt- und Fluidplänen. Zur SPS IPC Drives stellte das Monheimer Unternehmen Cogineer nun in einer Cloudversion vor.

Dassault Systèmes und Deutsche Telekom: Partnerschaft zur Cloud-Nutzung

Dassault Systèmes und Deutsche Telekom: Partnerschaft zur Cloud-Nutzung Ein großes Hindernis beim professionellen Einsatz von Cloudlösungen ist die Frage, wo die Daten gespeichert werden – die Idee hinter „Cloud“ ist ja gerade, dass der physische Standort keine Rolle spielt. Das kollidiert jedoch mit deutschen und europäischen Datenschutzregeln, nach denen beispielsweise persönliche Daten nicht außerhalb Deutschlands gespeichert werden dürfen. Zudem lauert hier ein Sicherheitsrisiko – wer würde denn gerne seine Mails auf einem Server in China gespeichert sehen?

Materialise e-Stage for Metal: Metall-3D-Druck optimiert

Materialise e-Stage for Metal: Metall-3D-Druck optimiert Seit über zehn Jahren bietet Materialise mit Materialise e-Stage for Stereolithography and DLP eine erfolgreiche Software zur automatischen Berechnung von Stützstrukturen an. Bei der Pressekonferenz auf der formnext sagte Vice President Stefaan Motte, dass 55 Prozent aller SLA-Maschinen weltweit mit dieser Software arbeiten. Nun zeigte das Unternehmen nach zwei Jahren Entwicklungszeit erstmals eine Variante dieser Software für den 3D-Druck mit Metallmaterialien an. Mit der patentierten Technologie in „Materialise e-Stage for Metal“ lassen sich die Kosten für den 3D-Metalldruck senken und der Zeitaufwand deutlich reduzieren.

Formnext: 3D-Drucker gehen in die Produktion

Formnext: 3D-Drucker gehen in die Produktion Die Formnext letzte Woche war ein voller Erfolg – für die Messegesellschaft, die eine Steigerung der Besucherzahlen von mehr als 60 Prozent auf über 21.000 verkünden konnte, aber auch für die Besucher, die im Gespräch die hohe Qualität der Kontakte betonten. In zwei Hallen zeigte sich, dass sowohl die formnext als auch das Thema Additive erwachsen geworden sind – der Trend war eindeutig: weniger Desktop-Drucker für Maker, mehr Großgeräte für den Einsatz in der Fertigung. Hier der erste Teil meiner Messenachlese.

3DExperience Forum: Liveblogging in Leipzig

3DExperience Forum: Liveblogging in Leipzig Schon zum dritten Mal bin ich als Liveblogger beim 3DExperience Forum Eurocentral von Dassault Systèmes. Der Leipziger Kohlrabizirkus ist ein würdiger Rahmen für den Event, der hochklassige Vorträge bietet.

Sprachen und Technik: Fachübersetzungen erobern den Markt

Sprachen und Technik: Fachübersetzungen erobern den Markt Gastbeitrag von Felix Barth, elingo Im akademischen Bereich haben Ingenieurswissenschaften und Linguistik nicht viel miteinander zu tun. In der Praxis sieht das jedoch anders aus und mittlerweile zeigt sich die Bedeutung der Sprache mehr denn je.

Formnext: (nicht nur) mit additiven Technologien auf Erfolgskurs

Formnext: (nicht nur) mit additiven Technologien auf Erfolgskurs Die formnext powered by tct als Nachfolgeveranstaltung der Euromold musste ja durch ein tiefes Tal der Tränen und es war anfangs nicht klar, ob das Vorhaben gelingt, auch ohne den bisherigen Messeveranstalter eine gut bestückte Messe im Frankfurter Messegelände zu etablieren. Bei der dritten Auflage sieht es nun so aus, als sei die Operation geglückt. Die Messe, die nächste Woche von Dienstag bis Freitag, also vom 14.-17.11.2017 belegt erstmals wieder zwei Hallen(ebenen) und kann Rekordzahlen melden.

Siemens NX12: Modelle und Disziplinen konvergieren

Siemens NX12: Modelle und Disziplinen konvergieren Auf der Siemens PLM Connection 2017 besuchte ich eine der beiden Session zu den Neuerungen von NX12. Die zweite Session konnte ich leider nicht besuchen, aber die Neuerungen, die ich mitbekommen habe, waren schon sehr interessant – und von Joe Bohman, Senior Vice President, Lifecycle Collaboration Software bei Siemens PLM Software spannend vorgetragen. Zu meinen ganz subjektiven Highlights zählten die Facettendatenbearbeitung und die Erzeugung von Gitterstrukturen, aber auch die Verbindung von Mechanik und Elektronik.

SolidThinking Converge: Bionische Formen erobern den Alltag 1

SolidThinking Converge: Bionische Formen erobern den Alltag Beim Besuch von Simulations-Anwendertagungen bin ich immer wieder verblüfft, wie breit die Palette der Anwendungsbeispiele ist. Das war bei der SolidThinking Converge am 17. Oktober 2017 in Essen nicht anders: Von der Baustelle der Sagrada Familia in Barcelona bis hin zu bionischer Formgebung am Beispiel von Plankton reichte das Vortragsspektrum. Highlight für mich als Autofreund: Ein Youngtimer spielte eine besondere Rolle.

3DConnexion CADMouse Wireless: CAD-Maus ohne Schwanz

3DConnexion CADMouse Wireless: CAD-Maus ohne Schwanz Eine Maus testen? Das ist irgendwie seltsam, schließlich geht es ohne ein solches Zeigeinstrument heute gar nicht mehr. Nun hat aber 3DConnexion vor zweieinhalb Jahren mit der CADMouse ein 2D-Pendant zu seinen 3D-Mäusen herausgebracht, das auf die Arbeit am CAD-System optimiert ist. Nun legt das Unternehmen nach – mit einer kabellosen, mobilen Version, der CADMouse Wireless.

Siemens PLM Connection: Interessante Sitzung in Berlin 1

Siemens PLM Connection: Interessante Sitzung in Berlin Zur Sitzung nach Berlin – das hatten nicht nur die Abgeordneten des neuen Bundestags diese Woche in ihrem Terminkalender, sondern auch Anwender, Interessenten und Mitarbeiter von Systemhäusern aus dem Umfeld der Siemens PLM Software. Im Estrel Convention Center fanden sich am 23.-25. Oktober 2017 genau 1160 Teilnehmer zur PLM Europe – Siemens PLM Connection zusammen. Die Bandbreite der Vorträge reichte von „breit“ bis „tief“ und ein besonderer Keynoteredner verband gute Unterhaltung mit interessanten Gedanken.