Siemens PLM Connection: NX bekommt Additive Manufacturing-Lösung 2

Siemens PLM Connection: NX bekommt Additive Manufacturing-Lösung Mit der Ankündigung von Convergent Modeling zeigte Siemens PLM Software in eine interessante Richtung, am Montag gab es auf der Siemens PLM Connection in Berlin eine größere Ankündigung: NX11 bekommt eine komplette, durchgehende Lösung für Additive Manufacturing und 3D-Druck. Die Additive Manufacturing Solution ermöglicht es, gerade bei komplexeren Druckverfahren wie dem Metall-Lasersintern eine durchgehende Prozesskette zu schaffen und qualitativ hochwertige Produkte in Serie auf AM-Maschinen zu fertigen.

Personalkarussell: Zweimal Siemens, einmal Ansys

Personalkarussell: Zweimal Siemens, einmal Ansys Das Personalkarussell dreht sich bei Siemens: Chief Technology Officer Siegfried Russwurm, der eine der treibenden Kräfte hinter der Digitalisierungsstrategie des Konzerns war, verlässt das Unternehmen. Der langjährige Siemens PLM Software-CEO Chuck Grindstaff wechselt in die Rolle des Executive Chairman bei Siemens PLM Software und der bisherige Executive Vice President of Global Sales, Marketing and Service, Tony Hemmelgarn, übernimmt den CEO-Posten. Auch bei Ansys wechselt der CEO in den Aufsichtsrat, Ansys-Urgestein Jim Cashman übergibt zum ersten Januar 2017 das laufende Geschäft an Ajei S. Gopal.

Siemens NX11: Convergent Modeling vereint STL, Volumen und Flächen 1

Siemens NX11: Convergent Modeling vereint STL, Volumen und Flächen Siemens PLM Software meldet nicht weniger als einen Durchbruch bei den Modelliertechnologien: Das mit dem neuen NX11 vorgestellte Convergent Modeling ermöglicht es, nicht nur mit gemischten Flächen- und Volumenmodellen zu arbeiten, sondern sogar facettierte Geometrien, beispielsweise STL-Modelle, in Konstruktionen zu verwenden. Das ist unter anderem in der Arbeit mit Scandaten und Topologieoptimierung von großer Bedeutung.

BCT feiert: 25 Jahre Entwicklungspower aus Willstätt

BCT feiert: 25 Jahre Entwicklungspower aus Willstätt BCT ist eines der profiliertesten Systemhäuser Deutschlands, neben der Expertise im Bereich der Siemens PLM Software-Palette entwickelt man in Willstätt nahe Offenburg eigene Softwaretools rund um NX, Teamcenter und Solid Edge. Am 7./8. Juli feierte man dort das 25-jährige Bestehen des Unternehmens mit einem Festakt und einem Barbecue. Aber auch die Information kam nicht zu kurz, zahlreiche Vorträge brachten die 160 Besucher auf den aktuellen Informationsstand.

Siemens im America’s Cup: Regatta der Konstrukteure

Siemens im America's Cup: Regatta der Konstrukteure Manchmal ist der Job zum Heulen – da steht man an einem superinteressanten Ort und darf keine Bilder machen. Sogar die Linse der Smartphone-Kamera wurde bei Betreten des Gebäudes überklebt. Siemens PLM Software hatte eine Reihe von Journalisten nach Portsmouth/England eingeladen, um bei Land Rover Ben Ainslie Racing (BAR) mehr über die Konstruktion eines America’s Cup-Segelschiffs zu erfahren. Die Briten sind der offizielle Herausforderer des BMW Oracle Teams und wollen im nächsten Jahr die „bodenlose Kanne“ nach England zurückholen, 166 Jahre nachdem der Schoner „America“ das Rennen vor der Isle of Wight gewann.

Siemens Simcenter – Glaskugel für Entwickler

Siemens Simcenter – Glaskugel für Entwickler Produktneuheit bei Siemens PLM Software: Simcenter, eine Suite aus Simulationssoftware und Testlösungen, verbindet Simulationen und Tests mit Berichtsfunktionen und Datenanalysen. Offensichtlich konsolidiert Siemens hier seine eigenen und zugekauften Lösungen wie NX CAE, LMS Virtual.Lab und CD-adapco Star-CCM+ in einer einheitlichen Umgebung, die mit der Teamcenter-Anbindung und dem dort möglichen „Simulation Data Management“ abgerundet wird.

Eilmeldung: Siemens kauft CD-adapco 2

Eilmeldung: Siemens kauft CD-adapco [Artikel komplett überarbeitet am 26.01.2016] Das Handelsblatt meldete am 25. Januar, dass Siemens den Simulationsspezialisten CD-adapco kaufen wird. Das Wichtigste:

Siemens PLM Connection 2015: Jeder redet mit Jedem

Siemens PLM Connection 2015: Jeder redet mit Jedem Der Titel bezieht sich einerseits auf die Atmosphäre bei der Siemens PLM Connection 2015, die am 26.-28. Oktober in Berlin stattfand, und andererseits auf die Produkte von Siemens PLM Software, die eine bemerkenswerte Tiefe an Verknüpfung erreicht haben. Teamcenter als Backbone für die digitale Produktentwicklung ist Realität – und mit der neuen App Catchbook erweitert das Unternehmen das Portfolio seiner Entwicklungsumgebung in die Ideenfindungsphase.

Mieten statt kaufen: Subscription-Modelle für CAD-Systeme

Mieten statt kaufen: Subscription-Modelle für CAD-Systeme Seit einiger Zeit bieten verschiedene Anbieter vor allem aus dem Midrange-Markt Mietmodelle an, die es ermöglichen, CAD-Systeme auf einer zeitlich befristeten Basis zu mieten. Statt eines hohen Einstandspreises und wiederkehrender Wartungsgebühren wird eine monatliche Gebühr fällig, je nach Angebot können die Lizenzen monatlich oder nach längeren Zeiträumen zurückgegeben werden. Doch für wen sind solche Angebote interessant?

BCT Technologietage: Heiße Tage, heiße Infos zu PLM

BCT Technologietage: Heiße Tage, heiße Infos zu PLM Die Rheinebene ist ja bekannt für ihr angenehmes, warmes Klima, fast jeden Tag ist die Freiburger Temperatur der höchste Zahlenwert auf der Wetterkarte bei Tagesschau und heute-Nachrichten. Willstädt, die Heimat des PLM-Spezialisten und Platin Siemens PLM Solutions Partners BCT, liegt nicht weit entfernt und erfreut sich eines ähnlichen Klimas. So sind die BCT-Technologietage, die in jedem Jahr im Juni stattfinden, zum einen in Bezug auf die Temperaturen, aber auch auf die Inhalte immer eine heiße Angelegenheit. Hochkarätige Sprecher hoben in diesem Jahr vor allem auf das Thema Industrie 4.0 ab.

Umstellung auf NX bei Daimler – PLM2015 abgeschlossen

Umstellung auf NX bei Daimler – PLM2015 abgeschlossen Autohersteller Daimler hat letzte Woche sein Projekt PLM2015 abgeschlossen und arbeitet nun komplett mit dem CAD-System NX – wie geplant dauerte es fünf Jahre, den Umstieg von Catia auf das Siemens PLM Software-System durchzuziehen.

Solid Edge ST8: Musterspürhund und Zeichnungsfuchs

Solid Edge ST8: Musterspürhund und Zeichnungsfuchs Wenn im Konstruktionsprozess eines Unternehmens viele Fremddaten vorkommen, geht meine Empfehlung immer dahin, sich Solid Edge von Siemens PLM Software näher anzusehen. Mit der Synchronous Technology (ST) hat dieses System ein sehr mächtiges Funktionsset, um „dumme“ Geometrien intelligent zu bearbeiten. Mit der neuen Version ST8 wurde dieses Funktionsset wieder erweitert.