PTC Creo 5.0: Additive Manufacturing, Topologieoptimierung und CFD

PTC Creo 5.0: Additive Manufacturing, Topologieoptimierung und CFD PTC stellt mit Creo 5.0 die neueste Version seiner 3D-CAD-Softwaresuite vor. Mit Creo 5.0 lassen sich Konzepte in intelligente, vernetzte Produkte transformieren. Augmented Reality (AR) an jedem Arbeitsplatz schlägt die Brücke zwischen digitaler und physikalischer Welt. Creo 5.0 enthält zudem neue Funktionen für die Topologieoptimierung, additive und subtraktive Fertigung, Strömungssimulation und CAM.

TES kommt zu Altair: Thermische Simulation von Elektronik wird integriert 1

TES kommt zu Altair: Thermische Simulation von Elektronik wird integriert Die Elektronikentwicklung wird immer wichtiger, das zeigt auch die neueste Pressemitteilung von Altair. Mit TES International vervollständigt der Simulationsspezialist sein Portfolio rund um die Simulation elektronischer Baugruppen um die Komponente der thermischen Analyse – ein cleverer Schritt.

Ansys Discovery Live: Konzeptentwicklung mit Simulationsunterstützung

Ansys Discovery Live: Konzeptentwicklung mit Simulationsunterstützung Der neueste Trend im Simulationsbereich ist die gitterlose Simulation. Irgendwie hat es Ansys geschafft, die mühsame und fehlerträchtige Vernetzung, die die herkömmliche Simulation so aufwendig macht. Hinzu kommt, dass die neue Technologie offensichtlich alle Grenzen der Rechengeschwindigkeit, wie man sie bisher kannte, sprengt. Mit Discovery Live hat Ansys ein extrem interessantes Tool für die Konzeptfindung entwickelt. Im letzten September habe ich erstmals über das System berichtet, das damals noch in der Betaphase war. Zur jetzt erfolgten Veröffentlichung lud Cadfem letzte Woche einige Journalisten nach Grafing ein, um diesen die neue Software näherzubringen.

Hannover Messe 2018: Drei Hallen für die digitale Transformation

Hannover Messe 2018: Drei Hallen für die digitale Transformation In diesem Jahr versammelt die Hannover Messe vom 23. bis 27. April 2018 die Aussteller aus dem Bereich Software und IT-Lösungen, zu denen auch die Digital Factory gehört, in den Hallen 6, 7 und 8 – wobei die Halle 8 den Übergang zur Industriellen Automation darstellt. Das sieht für mich auf den ersten Blick besser aus als im letzten Jahr, wo die Halle 6 nur halb dem Softwarethema gehörte. Eine sinnvolle Aufteilung vorausgesetzt, kann ich mir gut vorstellen, dass die Messe ein solcher Erfolg wird wie es die neue Pressemeldung der Deutschen Messe AG verspricht.

SolidWorks World 2018: 3D-Druck und wachsende Geometrien

SolidWorks World 2018: 3D-Druck und wachsende Geometrien Man hätte meinen können, auf der falschen Messe zu sein, so stark war das Thema 3D-Druck präsent auf der SolidWorks World 2018. Viele Hersteller bieten Lösungen zur direkten Anbindung ihres Druckers an das CAD-System an, HP stellte auf der Kundentagung in Los Angeles eine neue Baureihe vor, die auch Vollfarb-3D-Druck.Teile erstellen kann. Desktop Metal überraschte mit einer Generative-Design-Software.

SolidWorks World 2018: SolidWorks und die 3DExperience 4

SolidWorks World 2018: SolidWorks und die 3DExperience Der erste große Termin im Journalistenjahr ist für mich die SolidWorks World – nun schon zum zweiten Mal in Folge in Los Angeles. Der Veranstaltungsort ist derselbe geblieben, ansonsten hat sich einiges geändert. Zum einen das Wetter – dem bekannten Lied zum Trotz hatte es im letzten Jahr jeden Tag geregnet – zum anderen das Format der Keynote Sessions. Die Neuigkeitendichte war trotzdem wie in jedem Jahr hoch – vor allem in den Bereichen 3DExperience, IoT und additive Manufacturing.

Fröhliche Weihnachten von EngineeringSpot

Fröhliche Weihnachten von EngineeringSpot Liebe Leser, das Jahr ist fast vorbei und der Jahresendstress findet langsam sein Ende. Auch ich mache Pause und werde erst wieder in der zweiten Kalenderwoche 2018 wieder Neuigkeiten aus dem Bereich der digitalen Produktentwicklung präsentieren. Zum Abschluss möchte ich hier nnoch ein nettes Video der Ingenieurgemeinschaft Klietsch präsentieren. Ich habe Vater und Sohn Klietsch dieses Jahr kennengelernt, sie sind zwei sehr positiv verrückte Menschen, wie man sie in dieser Branche oft findet. Das zeigt sich auch in ihrem Weihnachtsvideo, in dem sie mit ihrer Stahlbau-Erweiterung für SolidWorks einen über zehn Tonnen schweren Weihnachtsbaum konstruieren. Viel Spaß damit!

Formnext: 3D-Drucker gehen in die Produktion

Formnext: 3D-Drucker gehen in die Produktion Die Formnext letzte Woche war ein voller Erfolg – für die Messegesellschaft, die eine Steigerung der Besucherzahlen von mehr als 60 Prozent auf über 21.000 verkünden konnte, aber auch für die Besucher, die im Gespräch die hohe Qualität der Kontakte betonten. In zwei Hallen zeigte sich, dass sowohl die formnext als auch das Thema Additive erwachsen geworden sind – der Trend war eindeutig: weniger Desktop-Drucker für Maker, mehr Großgeräte für den Einsatz in der Fertigung. Hier der erste Teil meiner Messenachlese.

Siemens NX12: Modelle und Disziplinen konvergieren 1

Siemens NX12: Modelle und Disziplinen konvergieren Auf der Siemens PLM Connection 2017 besuchte ich eine der beiden Session zu den Neuerungen von NX12. Die zweite Session konnte ich leider nicht besuchen, aber die Neuerungen, die ich mitbekommen habe, waren schon sehr interessant – und von Joe Bohman, Senior Vice President, Lifecycle Collaboration Software bei Siemens PLM Software spannend vorgetragen. Zu meinen ganz subjektiven Highlights zählten die Facettendatenbearbeitung und die Erzeugung von Gitterstrukturen, aber auch die Verbindung von Mechanik und Elektronik.

SolidThinking Converge: Bionische Formen erobern den Alltag 1

SolidThinking Converge: Bionische Formen erobern den Alltag Beim Besuch von Simulations-Anwendertagungen bin ich immer wieder verblüfft, wie breit die Palette der Anwendungsbeispiele ist. Das war bei der SolidThinking Converge am 17. Oktober 2017 in Essen nicht anders: Von der Baustelle der Sagrada Familia in Barcelona bis hin zu bionischer Formgebung am Beispiel von Plankton reichte das Vortragsspektrum. Highlight für mich als Autofreund: Ein Youngtimer spielte eine besondere Rolle.

Siemens PLM Connection: Interessante Sitzung in Berlin 1

Siemens PLM Connection: Interessante Sitzung in Berlin Zur Sitzung nach Berlin – das hatten nicht nur die Abgeordneten des neuen Bundestags diese Woche in ihrem Terminkalender, sondern auch Anwender, Interessenten und Mitarbeiter von Systemhäusern aus dem Umfeld der Siemens PLM Software. Im Estrel Convention Center fanden sich am 23.-25. Oktober 2017 genau 1160 Teilnehmer zur PLM Europe – Siemens PLM Connection zusammen. Die Bandbreite der Vorträge reichte von „breit“ bis „tief“ und ein besonderer Keynoteredner verband gute Unterhaltung mit interessanten Gedanken.

Bechtle Experience Day 2017: SolidWorks 2018 bringt “Delighters” 1

Bechtle Experience Day 2017: SolidWorks 2018 bringt “Delighters” Wie in jedem Jahr hat Bechtle hohen Besuch zu seinem SolidWorks Experience Day nach Neckarsulm gelotst: Am 5. Oktober eröffnete der CEO des Softwareherstellers, Gian Paolo Bassi, vor 500 Teilnehmern einen ganzen Tag voller Infos rund um das SolidWorks-„Ecosystem“  und die neue Version SolidWorks 2018. Die beiden SolidWorks-Systemhäuser unter dem Bechtle-Dach – SolidLine und Solidpro – sowie die Neuerwerbung des letzten Jahres, C-CAM, zeigten das inzwischen beeindruckend breite Lösungsportfolio im Bereich der Produktentwicklung.