Industrie 4.0: Streitgespräch in der Smart Factory

Industrie 4.0: Streitgespräch in der Smart Factory Im Onlineauftritt des Maschinenmarkt habe ich einen Hinweis auf ein sehr interessantes Video gefunden: Die Smart Factory Kaiserslautern ist eines der Zentren der Industrie 4.0 in Deutschland und damit der richtige Ort für ein Streitgespräch über dieses Thema. Robert Weber, Geschäftsführer der Industrial Newsgames GmbH, brachte im Auftrag der Hannover Messe für einen Facebook-Livestream zwei sehr gegensätzliche Protagonisten zusammen:

Dieselfahrverbote: Wo bleibt die Ingenieursehre?

Dieselfahrverbote: Wo bleibt die Ingenieursehre? Auf Spiegel Online findet sich ein lesenswerter Kommentar zu den angekündigten Fahrverboten für Dieselfahrzeuge in Stuttgart. Der Tenor: Die Politik hat es versäumt, die Autohersteller in ihre Schranken zu weisen, und nun werde die Stammtischfloskel wahr: „Und am Ende zahlt die Rechnung der einfache Bürger.“ Stimmt, die Politiker haben jahrzehntelang weggesehen – aber was soll man denn von Autoherstellern halten, die ihre Kunden seit Jahren und Jahrzehnten betrügen und nun ins offene Messer der Fahrverbote laufen lassen? Und was von deren Konstrukteuren? Wo bleibt denn da die Ingenieursehre?

Projekt SAMPL: Prostep entwickelt Datensicherheit für den 3D-Druck

Projekt SAMPL: Prostep entwickelt Datensicherheit für den 3D-Druck Nutzt man 3D-Druckdienstleister zum Erstellen von Prototypen, steht man vor einem Dilemma: Natürlich benötigt der Dienstleister die 3D-Daten, um Teile herzustellen. Aber wie stellt man es an, dass diese wertvollen Daten niemand anderem in die Hände fallen? Wie stellt man sicher, dass genau die Originaldaten gedruckt werden und später keine Raubkopien entstehen? Prostep arbeitet mit Partnern an einer Secure Additive Manufacturing Plattform (SAMPL) auf Basis der Datenaustauschlösung OpenDXM GlobalX und unter Nutzung der Blockchain-Technologie.

CAE-Forum auf der Hannover Messe: Mitmachen bitte!

CAE-Forum auf der Hannover Messe: Mitmachen bitte! Das CAE-Forum ist schon ein traditioneller Teil der Digital Factory auf der Hannover Messe. Auf dem Gemeinschaftsstand finden auch in diesem Jahr vom Montag, den 24. April, bis Freitag, 28. April, Vorträge rund um numerische Simulation, Additive Fertigung bzw. 3D-Druck, 3D-Visualisierung, PDM/PLM und Agile Produktentwicklung statt. Auch ich werde einen Vortrag beisteuern, wahrscheinlich zum Thema Additive Fertigung. Es werden noch Sponsoren und Vortragende gesucht.

Solidworks und IoT: Design intern, Manage extern

Solidworks und IoT: Design intern, Manage extern Auf der SolidWorks World präsentierte das Unternehmen der Presse einen Ausblick auf seine IoT-Strategie. Es handelt sich uim eine Kombination aus eigenen und Partnerlösungen – auch hier kommt der Begriff „Ecosystem“, den wir gestern bei SolidWorks CAM kennenlernten, ausgiebig zum Einsatz. Kurzgefasst kümmert sich SolidWorks um die Entwicklung des IoT-Devices, während die Nutzungsphase mit Partnerlösungen abgedeckt wird.

EOS Additive Minds: Entwicklungspartnerschaft mit Audi

EOS Additive Minds: Entwicklungspartnerschaft mit Audi Ich habe in der Formnext-Berichterstattung schon über Additive Minds berichtet, das Dienstleistungsangebot der Krailinger AM-Spezialisten von EOS. Nun berichtet das Unternehmen über einen interessanten Beratungskunden: Audi ist mit EOS eine Entwicklungspartnerschaft eingegangen. Die Beratungssparte Additive Minds unterstützt den Autohersteller bei der ganzheitlichen Implementierung des industriellen 3D-Drucks beziehungsweise des Additive Manufacturing (AM) und beim Aufbau eines entsprechenden 3D-Druck Zentrums in Ingolstadt.

Trumps Agenda zur Digitalisierung: Kohlekumpel statt Information Warrior? 2

Trumps Agenda zur Digitalisierung: Kohlekumpel statt Information Warrior? Während in der Industrie die Begeisterung für und der Hype um die Digitalisierung ungebrochen ist, scheint sich in der Politik ein Trend durchzusetzen, der sich in imaginäre 50er-Jahre zurücksehnt, ohne Globalisierung und Digitalisierung, dafür mit Jobs für richtige Kerle. Donald Trumps Antrittsrede war neben allen nationalistischen Tönen ein gutes Beispiel dafür: Kein Wort zu Digitalisierung, Industrie 4.0 oder anderen zukunftsgerichteten Technologien. Die Globalisierung wurde komplett verteufelt. Ist das für Europa die Chance, die USA im schon fast verloren geglaubten Rennen um die Zukunft einzuholen oder gar zu überholen?

Prostep TDP for Teamcenter: MBD automatisiert erzeugen

Prostep TDP for Teamcenter: MBD automatisiert erzeugen Model Based Definition, das komplette Dokumentieren von Produkten am dreidimensionalen Modell, gewinnt immer höheren Stellenwert – und meiner Meinung nach durchaus mit Recht. Prostep bringt eine Lösung namens Technical Data Package (TDP) for Teamcenter heraus, die NX-Anwendern eine einfach zu implementierende, automatisierte Lösung für das Erstellen von MBD-Daten bietet.

Siemens und Materialise: Nahtloser AM-Workflow gesucht

Siemens und Materialise: Nahtloser AM-Workflow gesucht Der belgische Dienstleister und Softwareentwickler Materialise hat eine Partnerschaft mit Siemens geschlossen, um den Prozess der Produktentwicklung möglichst nahtlos an die Welt der Additiven Fertigung anzuschließen. Die Lösungen von Siemens in der Produktentwicklung und von Materialise im AM-Bereich sollen in Zukunft möglichst eng integriert werden.

Cenit Innovation Day: Digitalisierung und Industrie 4.0 konkret

Cenit Innovation Day: Digitalisierung und Industrie 4.0 konkret Der Cenit Innovation Day am 24. November 2016 in der Motorworld in Böblingen stand ganz im Zeichen von Industrie 4.0 und Digitalisierung. Diese Themen sind aktuell  in Wirtschaft, Produktion und IT omnipräsent, nicht selten bleibt die Diskussion jedoch abstrakt – es mangelt an konkreten Beispielen. Vor der Kulisse automobiler Legenden berichteten Cenit-Kunden wie Mahle oder thyssenkrupp System Engineering über ihre Lösungen, Erfahrungen und Erkenntnisse.

mecPro²: Systems Engineering mit PLM verheiraten

mecPro²: Systems Engineering mit PLM verheiraten Model Based Systems Engineering, SysML, Cybertronik – das sind Themen, die ich ja gerne eher meide, weil ich nach längerem Nachdenken davon Gehirnmuskelkater bekomme. Zum Glück habe ich Kollegen und kenne ich Professoren, die anders gestrickt sind und sich mit solch hochtheoretischen Themen beschäftigen – denn hier ist echte Grundlagenarbeit zu leisten, die sich unmittelbar auf unsere Entwicklungsprozesse auswirken. Das Forschungsprojekt mecPro² hat einige interessante Ergebnisse ergeben, die beispielsweise bei der Auswahl eines PLM-System berücksichtigt werden sollten.

Formnext: 3D-Druck von OR Laser, BigRep, EOS und German RepRap 1

Formnext: 3D-Druck von OR Laser, BigRep, EOS und German RepRap Nun hat es etwas länger gedauert, dass ich weitere News von der Formnext melde, aber hiermit geht es weiter mit einem bunten Reigen an News aus dem Bereich 3D-Druck. OR Laser präsentiert eine neue Maschine für den Mittelstand, BigRep bringt neue Maschinen auf den Markt, eine davon stammt von Kühling&Kühling. EOS gibt neue Zahlen und eine Schulungsinitiative bekannt, German RepRapdruckt mit Silikon.