MSC Apex Grizzly: Simulation für extrem große Baugruppen

MSC Apex Grizzly: Simulation für extrem große Baugruppen Große Kräne, Schiffsrümpfe oder Werftanlagen sind typische Beispiele für extrem große Baugruppen, die nicht selten Tausende von miteinander verschweißten Teilen enthalten und bei der Finite-Elemente-Modellierung, Modellvalidierung und Berechnung eine echte Herausforderung darstellen. Daher verlassen sich Ingenieure bei der Beurteilung solcher großen Schweißkonstruktionen gerne auf Näherungsmethoden. Die neue Apex-Version 7, die von MSC Software unter dem Codenamen Grizzly kürzlich veröffentlicht wurde, wurde speziell für die Simulation solch extremer Baugruppen optimiert.

Altair im America’s Cup: Flügel für Team Artemis

Altair im America’s Cup: Flügel für Team Artemis Die Marketingleute bei Altair finden immer wieder meinen „Sweet Spot“ und schicken Pressemitteilungen, die ich einfach veröffentlichen MUSS. In diesem Fall geht es um Segeln in seiner großartigsten Ausprägung: Die Teilnahme von  Artemis Racing am 35. America’s Cup. Dieser wird in der zweiten Junihälfte vor Bermuda ausgesegelt, die Ausscheidungen beginnen am 28. Mai. Altair hatte großen Anteil bei der Entwicklung eines der wichtigsten Bauteile, den Schwertern beziehungsweise Foils, auf denen sich die Boote aus dem Wasser heben und Geschwindigkeiten erreichen, die beim Zehnfachen dessen liegen, was der Hobbysegler kennt.

CAE-Forum auf der Hannover Messe: Mitmachen bitte!

CAE-Forum auf der Hannover Messe: Mitmachen bitte! Das CAE-Forum ist schon ein traditioneller Teil der Digital Factory auf der Hannover Messe. Auf dem Gemeinschaftsstand finden auch in diesem Jahr vom Montag, den 24. April, bis Freitag, 28. April, Vorträge rund um numerische Simulation, Additive Fertigung bzw. 3D-Druck, 3D-Visualisierung, PDM/PLM und Agile Produktentwicklung statt. Auch ich werde einen Vortrag beisteuern, wahrscheinlich zum Thema Additive Fertigung. Es werden noch Sponsoren und Vortragende gesucht.

Cadfem: Strategieberatung für den effizienten CAE-Einsatz

Cadfem: Strategieberatung für den effizienten CAE-Einsatz Es nutzt nichts, „einfach mal“ eine Simulationslösung einzuführen, sie muss wie jeder Bestandteil des Produktentstehungsprozesses an der richtigen Stelle und in der richtigen Art und Weise in diesen Prozess eingebettet werden. Für Industrieunternehmen ist es oftmals eine besondere Herausforderung, nicht nur die für die jeweiligen Anforderungen geeignete CAE-Lösung zu finden, sondern auch die internen Prozesse diesbezüglich passend zu organisieren und zu implementieren.

Exa Find: Wenn der virtuelle Prototyp pfeift

Exa Find: Wenn der virtuelle Prototyp pfeift Die Exa Corporation hat ein neues Modul seiner aeroakustischen Simulationslösung Exa PowerAcoustics zum Patent angemeldet. Das Modul mit dem schönen Namen Exa Find (Flow-Induced Noise Detection = strömungsbasierte Geräuschortung) spürt den Ursprung von Geräuschen auf, die von einer Luftströmung transportiert werden.

Februar in Hamburg: Fachkongress Composite Simulation

Februar in Hamburg: Fachkongress Composite Simulation Der Fachkongress Composite Simulation (FCS) findet am 25. Februar 2016 erstmals in Hamburg statt. Bereits zum fünften Mal treffen sich Experten, um die Herausforderungen und Methoden bei der Simulation von Faserverbundwerkstoffen zu diskutieren. Am Vorabend laden die Organisatoren zum Get-together bei der CompriseTec GmbH.

SolidWorks löst Star Wars-Rätsel: Woher kommt die Delle in Boba Fetts Helm

SolidWorks löst Star Wars-Rätsel: Woher kommt die Delle in Boba Fetts Helm Da gerade das Star Wars-Fieber so schön hochkocht, hier mal ein netter, CAD- und Simulationslastiger Beitrag dazu: Shivani Patel vom US-Engineeringdienstleister GoEngineer hat mit Hilfe von Solidworks Simulation berechnet, ob die Delle an der Stirn des Helms von Boba Fett, dem Kopfgeldjäger, vom Griff eines Laserschwerts stammen könnte.

CAE-Forum: Umfrage zum Thema Computing

CAE-Forum: Umfrage zum Thema Computing Im Dezember 2014 veranstaltete das CAE-Forum die erste Umfrage zum Thema „Computing“. Eines der Ergebnisse war die Aufnahme des Themas in die CAE-Wissen-Artikelreihe . Den ersten Artikel zum Thema „GPU Computing“ (rechnen auf der Grafikkarte) finden Sie hier. Der Artikel – an dessen deutscher Version ich übrigens mitgewirkt habe :-)  – sind in gleich drei Sprachen verfasst.

Videotipp Autodesk CFD: Aerodynamiksimulation am Batmobil

Videotipp Autodesk CFD: Aerodynamiksimulation am Batmobil Ich veröffentliche immer wieder Videotipps, in denen es meist um SolidWorks geht – nicht, weil ich dieses System bevorzugen würde, sondern weil die SolidWorks-Community offensichtlich sehr kreativ ist, wenn es darum geht, die Funktionen dieses System an lustigen oder abwegigen Objekten zu demonstrieren. Deshalb freue ich mich besonders, heute ein Autodesk-Video präsentieren zu können.

Ansys hilft Münchner Surfern – Die Rettung der stehenden Welle an der Floßlände 1

Ansys hilft Münchner Surfern – Die Rettung der stehenden Welle an der Floßlände Surfen in München – was sich erst einmal paradox anhört, ist Realität: Im Englischen Garten wird auf einer stehenden Welle geritten. Eine zweite Welle etwas außerhalb war für Jahre unbrauchbar geworden; eine Lösung, wie wieder eine saubere „grüne“ Welle entsteht, konnte nun mit Hilfe der Berechnungssoftware von Ansys gefunden werden.

Schneller durch Kimulation: Beschleunigung von FEM durch künstliche Intelligenz

Schneller durch Kimulation: Beschleunigung von FEM durch künstliche Intelligenz Den bislang oft zähen Ablauf von Umformsimulationen wollen Forscher des Instituts für Integrierte Produktion Hannover IPH zukünftig drastisch beschleunigen. So dauert die FEM-basierte Simulation von Schmiedevorgängen bisher Stunden oder gar Tage. Wobei es mit einem Durchgang häufig nicht getan ist. Denn wenn die Simulation einen Fehler ergibt, zum Beispiel wegen einer nicht vollständig gefüllten Form, muss die Simulation mit geänderten Parametern wiederholt werden.

Ansys Conference & Cadfem Users Meeting: Visions to Reality

Ansys Conference & Cadfem Users Meeting: Visions to Reality Das Messe-Kongresszentrum in Bremen etabliert sich als Treffpunkt der Produktentwickler: Nach der Contact Open World letzte Woche fand an selber Stelle die diesjährige Ansys Conference & 33. Cadfem Users Meeting statt. Über 800 Teilnehmer fanden sich diesmal ein, sie erwartete ein dreitägiges Programm, das mir die Entscheidung für meinen Besuchstermin sehr schwer machte.