Fröhliche Weihnachten von EngineeringSpot

Fröhliche Weihnachten von EngineeringSpot Liebe Leser, das Jahr ist fast vorbei und der Jahresendstress findet langsam sein Ende. Auch ich mache Pause und werde erst wieder in der zweiten Kalenderwoche 2018 wieder Neuigkeiten aus dem Bereich der digitalen Produktentwicklung präsentieren. Zum Abschluss möchte ich hier nnoch ein nettes Video der Ingenieurgemeinschaft Klietsch präsentieren. Ich habe Vater und Sohn Klietsch dieses Jahr kennengelernt, sie sind zwei sehr positiv verrückte Menschen, wie man sie in dieser Branche oft findet. Das zeigt sich auch in ihrem Weihnachtsvideo, in dem sie mit ihrer Stahlbau-Erweiterung für SolidWorks einen über zehn Tonnen schweren Weihnachtsbaum konstruieren. Viel Spaß damit!

SolidThinking Converge: Bionische Formen erobern den Alltag 1

SolidThinking Converge: Bionische Formen erobern den Alltag Beim Besuch von Simulations-Anwendertagungen bin ich immer wieder verblüfft, wie breit die Palette der Anwendungsbeispiele ist. Das war bei der SolidThinking Converge am 17. Oktober 2017 in Essen nicht anders: Von der Baustelle der Sagrada Familia in Barcelona bis hin zu bionischer Formgebung am Beispiel von Plankton reichte das Vortragsspektrum. Highlight für mich als Autofreund: Ein Youngtimer spielte eine besondere Rolle.

Contact Software Open World 2017: PLM ist wichtiger denn je! 1

Contact Software Open World 2017: PLM ist wichtiger denn je! Die jährliche Anwendertagung von Contact Software fand in diesem Jahr in Fulda statt. Am 28./29. Juni im Maritim Hotel und am Abend davor bei einem legeren Kennenlernabend auf der Wasserkuppe trafen sich über 200 Teilnehmer. Contact Software zeigte bei dem Event unter anderem neue Lösungen für IoT-Anwendungen und Softwaremanagement.

Keyshot 7: Starkes Release als Highlight der Keyshot World 2017

Keyshot 7: Starkes Release als Highlight der Keyshot World 2017 Am 22.06.2017 veranstaltete Inneo in der Wiesbadener Kletterhalle Nordwand die 3. Europäische Keyshot World. Die Keynote übernahm Luxion-Gründer und Keyshot-Mastermind Henrik Wann Jensen, der gemeinsam mit seinem Bruder Claus angereist war. Die Vorstellung der Highlights der aktuell noch im Betastadium befindlichen neuen Version Keyshot 7 zeigte, dass mit diesem Release eine ganze Reihe sehr interessanter neuer Funktionen implementiert wurden.

CD-adapco: Multidisziplinäre Designexploration integriert

CD-adapco: Multidisziplinäre Designexploration integriert In Berlin fand Anfang der Woche die wohl letzte Star Global Conference des Simulationsspezialisten CD-adapco statt – zumindest unter diesem Namen. Das von Siemens aufgekaufte Unternehmen versammelte etwa 400 Teilnehmer zu seiner internationalen Anwendertagung in Berlin. Die Teilnehmer erwartete eine interessante Mischung von Vorträgen und Keynotes.

ISD und Kisters: HiCAD und 3DViewStation sprechen miteinander 1

ISD und Kisters: HiCAD und 3DViewStation sprechen miteinander Mit seiner Software 3DViewStation Desktop hat Kisters einen weitverbreiteten und vielseitigen 3D-CAD-Viewer entwickelt. Mit dem Major Release 2017 der ISD-Softwaresuite lassen sich nun auch Konstruktionen aus HiCAD in das 3DViewStation-Format 3DVS-Format exportieren und zu Viewing-Zwecken austauschen.

Creo 4.0: PTC zeigt tolle AM-Funktionen und MBD

Creo 4.0: PTC zeigt tolle AM-Funktionen und MBD Am 15. November stellte PTC im Rahmen seines jährlichen Kundenforums in Stuttgart die neue Version Creo 4.0 seines CAD-Systems Creo vor und die Vorstellung zeigt, dass PTC die relativ lange Zeit seit der letzten Version gut genutzt hat. In der Oberfläche zieht Creo mit den Konkurrenten gleich, bei der Unterstützung von additiv gefertigten Bauteilen erobert sich das System dagegen einen Platz ganz an der Spitze. Auch in anderen Bereichen gibt es Neuerungen, beispielsweise bei Model Based Definition.

SolidWorks 2017: Leiterplatten und Fremddatenintegration 2

SolidWorks 2017: Leiterplatten und Fremddatenintegration Die direkte Bearbeitung und Nutzung von Modellen aus anderen Systemen ist offensichtlich zurzeit ein Modethema. Die letzte Woche offiziell vorgestellte neue SolidWorks-Version 2017 bietet mit 3D Interconnect eine Funktion, die es ermöglicht, Fremddaten in eigene Baugruppen zu integrieren und ohne Neueinbau zu aktualisieren. Und auch in anderen Bereichen punktet SolidWorks 2017, unter anderem ist SolidWorks PCB nun endlich offiziell erhältlich.

Pokémon Go: Ein Ausblick auf die Zukunft des Maschinenbaus 1

Pokémon Go: Ein Ausblick auf die Zukunft des Maschinenbaus Ja, man kommt sich blöd vor, ich kann es trotzdem nur empfehlen: Spielen Sie unbedingt eine Runde Pokémon Go, Sie werden die Zukunft des Maschinenbaus erleben. Das Spiel zeigt ganz spielerisch, wie natürlich und einfach Augmented Reality (AR) funktioniert. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn die virtuelle Welt plötzlich „greifbar“ wird.

Keyshot World 2016: Rendering in der Realität 1

Keyshot World 2016: Rendering in der Realität Am 23. Juni veranstaltete Inneo in der FILharmonie in Filderstadt die zweite Auflage der KeyShot World. Leider reichte es mir auch diesmal nicht, teilzunehmen, doch ich nehme es mir für nächstes Jahr fest vor – ist doch Keyshot ein faszinierendes Werkzeug, um 3D-Daten realistisch darzustellen. Und Inneo versteht es, hochkarätige Referenten mit interessanten Themen zu organisieren.

CADbro: CAD-Viewer mit Änderungswesen

CADbro: CAD-Viewer mit Änderungswesen ZWSoft bringt einen interessanten Zwitter auf den Markt: CADbro ist ein Viewer, der auch ändern kann. Die Software vereinfacht die Nutzung von CAD-Daten außerhalb der Konstruktionsabteilung, wenn auch ohne CAD-System CAD-Daten angesehen, analysiert und sogar bearbeitet werden sollen. In Deutschland ist CADbro bei encee erhältlich.

SolidWorks World Tag 1: Es wird elektronisch und wolkig 2

SolidWorks World Tag 1: Es wird elektronisch und wolkig [Update: 2. Februar 23:00 Uhr: Klarstellung der Verfügbarkeit der X-Produkte] Der erste Tag der SolidWorks World in Dallas brachte viele Neuheiten: SolidWorks bringt neue Produkte für die MCAD-integrierte Elektronikentwicklung und die Cloudprodukte XDrive und XDesign. Zusätzlich wurden neue Lizenzmodelle angekündigt. SolidWorks-CEO Gian Paolo Bassi begrüßte 8.000 Teilnehmer an der General Session, von denen allerdings 2.400 lediglich virtuell anwesend waren und den Videostream verfolgten. Mit 5.600 „realen“ Teilnehmern bewegt sich die diesjährige Veranstaltung im Rahmen der letzten Jahre.