Digital Factory auf der Hannover Messe: Bitte mehr Fokus!

Digital Factory auf der Hannover Messe: Bitte mehr Fokus! Montag und Dienstag war ich zwei vollgepackte Tage lang auf der Hannover Messe und verbrachte praktisch die gesamte Zeit in der Leitmesse Digital Factory. Die Vorberichte hörten sich gut an, auch ich berichtete auf Basis der Pressemeldungen der Messegesellschaft positiv. Die Stimmung auf der Messe war auch wirklich gut – nach einem eher verhaltenen Montag brummte die Digital Factory am Dienstag vor Besuchern. Trotzdem muss ich mich zur Aufteilung und der Platzierung der CAx-Firmen innerhalb der Digital Factory auslassen, denn ich sehe da nicht nur Verbesserungspotential, sondern die Gefahr des Scheiterns der Digital Factory.

Siemens Ruggedcom RX1400: IoT-Daten direkt an Mindsphere

Siemens Ruggedcom RX1400: IoT-Daten direkt an Mindsphere Wie kommen eigentlich die Daten von den Smart Devices in die große IoT-Datenbank des Betreibers, Herstellers oder Besitzers? Diese Frage wird oft und gerne ausgeblendet. Siemens hat nun mit einem Mobilfunkrouter, der speziell an die Siemens-IoT-Cloudlösung Mindsphere angepasst ist, eine interessante Lösung im Programm. Der Router Ruggedcom RX1400 mit MindConnect ermöglicht als Plug&Play-Lösung eine direkte Verbindung von Maschinensteuerungen zu MindSphere.

Creo Performance Advisor: Der Computer-Consultant

Creo Performance Advisor: Der Computer-Consultant Im Rahmen des Partnerevents bei Norton zeigte PTC den Performance Advisor, seine Lösung für die Optimierung der CAD-Umgebung. Die Software sammelt Daten über die CAD-Rechner im Netzwerk sowie über deren Nutzung, und sendet diese an PTC, wo sie wiederum ausgewertet werden. Der Anwender bekommt – je nach Wunsch – detaillierte Empfehlungen, wo in dem Dreieck aus Anwender, Hardware und Software Optimierungsmöglichkeiten stecken. Der auf ThingWorx-Technologie basierende Performance Advisor ist für Creo und für Windchill verfügbar.

HP Z2 Mini: Kleinkraftwerk für CAD/CAM

HP Z2 Mini: Kleinkraftwerk für CAD/CAM Das Portfolio der Z-Workstations von HP ist umfangreich, auf dem Desktop reicht es von den schlanken Z2xx bis zu den Boliden der Z8xx-Reihe, auch Mobilrechner bietet HP schon seit Jahren für die unterschiedlichsten Ansprüche von Workstation Nutzern. Ein Exot im Programm war bisher die Z1, eine All-in-One-Workstation, bei der der Computer in den Bildschirm integriert ist. Nun bereichert HP das Angebot um die Z2 Mini, eine winzige Schachtel mit viel Kraft. In einem quadratischen Gehäuse mit 21,5 Zentimeter Kantenlänge und 5,8 Zentimeter Höhe bietet die Z2 Mini laut HP die doppelte Leistung im Vergleich zu jedem anderen Mini-PC.

Artec Space Spider: High-End-3D-Scanner im Hands-On-Test 1

Artec Space Spider: High-End-3D-Scanner im Hands-On-Test Vor einer Weile hatte ich mal relativ erfolglos einen bq Ciclop ausprobiert und mich im Sommer im Zusammenhang mit meinem Buch „CAD für Maker“ mit dem photogrammetrischen 3D-Scannen mit Autodesks 123D Catch beschäftigt. In beiden Fällen ist mir aufgefallen, wie mühsam der Weg zu einem 3D-Modell ist, das sich sinnvoll weiternutzen lässt. Liegt das an einer grundsätzlichen Problematik des 3D-Scan-Workflows oder an der Tatsache, dass ich bisher mit echten Low-End-Lösungen gearbeitet habe? Deshalb habe ich beim Scannerhersteller Artec  nach einer Livedemo ihrer High-End-Lösung angefragt und hatte diese Woche in einem Makerspace in München Gelegenheit, erstmals mit einem Spider-Scanner und der Software Artec Studio 11 zu arbeiten.

Test Mobile Workstation: Dell Precision 7710 – Gewichtiges Kraftpaket

Test Mobile Workstation: Dell Precision 7710 - Gewichtiges Kraftpaket Nach einer ganzen Weile komme ich endlich mal wieder zu einem Mobile-Workstation-Hardwaretest. Diesmal hat mich Dell mit der Precision 7710 versorgt, dem Topmodell der im letzten Jahr neu vorgestellten Mobile-Workstation-Familie. Die 7710 ist das Topmodell der mobilen Workstations von Dell und bietet neben einem großen 17-Zoll-Monitor beeindruckende Leistungsdaten.

AM-Karusell: GE kauft Concept Laser statt SLM, Arcam-Angebot erhöht

AM-Karusell: GE kauft Concept Laser statt SLM, Arcam-Angebot erhöht Die deutsche Hälfte der Traumhochzeit im AM-Business – ich hatte hier berichtet – ist abgesagt, doch die neue Braut ist schon da. GE kann den Lübecker AM-Spezialisten nicht übernehmen, es fanden sich keine 75 Prozent der Aktionäre, die ihre Aktien zum gebotenen Preis an GE verkaufen wollten. Dafür haben sich die US-Amerikaner nun Concept Laser einverleibt. Bei Arcam, dem zweiten Ziel  des ursprünglichen Übernahmeplans, erhöhte GE sein Angebot.

Virtual Reality: Konstruieren wir bald mit Brille? 1

Virtual Reality: Konstruieren wir bald mit Brille? Eigentlich ist es ja abstrus: Da arbeitet man am digitalen Zwilling, der möglichst alle Eigenschaften des realen Produkts enthält, erzeugt komplexeste dreidimensionale Formen – und tut dies auf zweidimensionalen Oberflächen, dem Bildschirm und dem Mousepad. Auch mit mehreren großen Monitoren wird man nie in die Welt seines Produkts hineintauchen können. Welcher Konstrukteur hat sich da nicht schon einmal eine 3D-Brille gewünscht, mit der man direkt in den dreidimensionalen Raum versetzt wird und sein Modell umkreisen oder sogar interaktiv mit den Händen manipulieren kann? Moderne Virtual Reality-Technik erlaubt uns einen Blick in die Zukunft.

Makerbot: Neue Drucker, Anwendungen, Services und Materialien 2

Makerbot: Neue Drucker, Anwendungen, Services und Materialien Makerbot produzierte mit dem Smart Extruder-Desaster beim Replicator 5 und einem Komplettumbau des Unternehmens eine ganze Weile wenig positive Nachrichten. Inzwischen hat die Stratasys-Tochter mit einem neuen Extruder und einer Neuausrichtung weg vom Hobbymarkt und hin in die Bereiche Industrielle 3D-Druck-Einsteiger sowie Education wieder in ruhiges Fahrwasser erreicht. Nun gibt es Neuigkeiten zu neuen Geräten, Anwendungen, Services und Materialien.

3Doodler Pro: 3D-Malstift mit neuen Materialien für Profis

3Doodler Pro: 3D-Malstift mit neuen Materialien für Profis 2013 kam mit dem 3Doodler der erste „3D-Druck-Stift“ auf den Markt. Nun legt der Hersteller nach und präsentiert den 3Doodler Pro, der für den professionellen Einsatz gedacht ist. Der neue Stift, der erstmals auf der IFA in Berlin vorgestellt wurde, bringt eine Reihe neuer Materialien mit, darunter Holz, Kupfer, Bronze, Nylon und Polycarbonat. Die über 65 Materialien, die bisher auf dem Markt sind, lassen sich im neuen Pro-Modell natürlich ebenfalls verarbeiten.

Rapid Tech: 3D-Druck-Familientreffen mit kleinen Lücken 4

Rapid Tech: 3D-Druck-Familientreffen mit kleinen Lücken Gestern starteten die Schwestermessen Rapid Tech und Fabcon 3D in Erfurt. Die Ausstellerzahl ist gegenüber dem Vorjahr (145) kräftig gewachsen, 176 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Messeleitung erwartet rund 4.000 Fachbesucher und mehr als 700 Kongressteilnehmer aus Europa und Übersee. Auf diese wartet eine sehr komplette Palette von Anbietern aus dem 3D-Druckbereich, unter anderem 3D Systems, Concept Laser, EOS, Keyence, Materialise, SLM, Stratasys und zum ersten Mal Trumpf. Auch igus zeigte seine immer imposantere Palette von Bauteilen und Werkstoffen für 3D-Drucker. Mir fehlt trotzdem etwas an dem Erfurter Messekonzept.

PNY Quadro M2000 – Mehr Power für den Mittelstand 1

PNY Quadro M2000 - Mehr Power für den Mittelstand PNY war zwar auf der Hannover Messe nicht mit einem Messestand präsent, aber veranstaltete immerhin eine Pressekonferenz. Von den beiden Neuheiten ist die eine – die Quadro M6000 24 GB – fast zu groß für den CAD-Anwender, die andere Neuerung dagegen trifft genau das Beuteschema des anspruchsvollen CAD-Anwenders: Die neueste Grafikkarte der 2000er Reihe ist da und heißt Quadro M2000.