Videotipp: Kürbis fräsen mit Autodesk Fusion 360

Videotipp: Kürbis fräsen mit Autodesk Fusion 360 Pünktlich zu Halloween ein schönes Video, wie man Kürbisse fräst. Schön zu sehen in dem Video ist, wie man die runde Form des Kürbisses in Autodesk Fusion 360 nachbauen und das Logo einbauen kann, das im folgenden gefräst wird. Eigentlich irgendwie irre, aber es zeigt sehr schön den durchgängigen Prozess, der mit Fusion 360 möglich ist – auch für Hobbyanwender.

Siemens PLM Connection: NX bekommt Additive Manufacturing-Lösung 3

Siemens PLM Connection: NX bekommt Additive Manufacturing-Lösung Mit der Ankündigung von Convergent Modeling zeigte Siemens PLM Software in eine interessante Richtung, am Montag gab es auf der Siemens PLM Connection in Berlin eine größere Ankündigung: NX11 bekommt eine komplette, durchgehende Lösung für Additive Manufacturing und 3D-Druck. Die Additive Manufacturing Solution ermöglicht es, gerade bei komplexeren Druckverfahren wie dem Metall-Lasersintern eine durchgehende Prozesskette zu schaffen und qualitativ hochwertige Produkte in Serie auf AM-Maschinen zu fertigen.

Habibi.Works: Ein FabLab für Flüchtlinge von Soup & Socks 2

Habibi.Works: Ein FabLab für Flüchtlinge von Soup & Socks Heute gibt’s hier mal ein ungewöhnliches Thema: Ich möchte Habibi.Works vorstellen, eine Begegnungsstätte, eine Werkstatt und ein FabLab nahe dem Flüchtlingslager in Katsikas im nordwestlichen Griechenland. Hier leben etwa 400 Menschen, die nach der Schließung der Balkanroute in Griechenland gestrandet sind, in Zelten und unter unwürdigen Zuständen. Die von Horsch, seiner Familie und Freunden gegründete Initiative Soup & Socks e.V. kümmert sich seit Ende 2015 um die Gestrandeten – zunächst mit Kleiderspenden und einer Gulaschkanone zur Verpflegung der Menschen, jetzt mit dem Aufbau eines Startups.

hyperMILL 2017.1: Fräsdrehen und Schneidkantenbearbeitung

hyperMILL 2017.1: Fräsdrehen und Schneidkantenbearbeitung Kombinierte Fräs-/Drehzentren leisten bei  bestimmten Teilen gute Dienste, beispielsweise wenn eine rotationssymmetrische Außenkontur mit typischen Fräsgeometrie im Innern des Teils zusammentreffen. Vorteile dieser Maschinen sind eine höhere Präzision, weil die Teile nicht in einer zweiten Maschine neu aufgespannt werden müssen, und – aus demselben Grund – ein kürzerer Fertigungsprozess. Die CAM-Spezialisten von Open Mind in Wessling haben in der neuen Version hyperMILL 2017.1 viele neue Funktionen für das Fräsdrehen vor – unter anderem.  Auch hyperCAD-S, Open Minds CAD für CAM-Lösung, hat der Softwarehersteller erweitert.

Bechtle Experience Day: Viel Neues zu SolidWorks und 3D-Druck 1

Bechtle Experience Day: Viel Neues zu SolidWorks und 3D-Druck Die IT-Spezialisten von Bechtle sind seit fünf Jahren eine feste Größe im SolidWorks-Markt, und fast ebenso lange ist der Bechtle SolidWorks Experience Day ein wichtiger Termin im Kalender der Interessenten und Kunden der Bechtle-Töchter Solidpro und SolidLine, diesmal war es der 30. September. Auch in diesem Jahr konnten die Veranstalter mit Senior Vice President Sales Ken Clayton einen „Stargast“ aus dem SolidWorks-Hauptquartier begrüßen. Nach der Eröffnung durch Solidpro-Geschäftsführer Werner Meiser und SolidLine-Geschäftsführer Norbert Franchi startete Clayton den Reigen informativer und unterhaltsamer Vorträge.

Personalkarussell: Zweimal Siemens, einmal Ansys

Personalkarussell: Zweimal Siemens, einmal Ansys Das Personalkarussell dreht sich bei Siemens: Chief Technology Officer Siegfried Russwurm, der eine der treibenden Kräfte hinter der Digitalisierungsstrategie des Konzerns war, verlässt das Unternehmen. Der langjährige Siemens PLM Software-CEO Chuck Grindstaff wechselt in die Rolle des Executive Chairman bei Siemens PLM Software und der bisherige Executive Vice President of Global Sales, Marketing and Service, Tony Hemmelgarn, übernimmt den CEO-Posten. Auch bei Ansys wechselt der CEO in den Aufsichtsrat, Ansys-Urgestein Jim Cashman übergibt zum ersten Januar 2017 das laufende Geschäft an Ajei S. Gopal.

Siemens NX11: Convergent Modeling vereint STL, Volumen und Flächen 2

Siemens NX11: Convergent Modeling vereint STL, Volumen und Flächen Siemens PLM Software meldet nicht weniger als einen Durchbruch bei den Modelliertechnologien: Das mit dem neuen NX11 vorgestellte Convergent Modeling ermöglicht es, nicht nur mit gemischten Flächen- und Volumenmodellen zu arbeiten, sondern sogar facettierte Geometrien, beispielsweise STL-Modelle, in Konstruktionen zu verwenden. Das ist unter anderem in der Arbeit mit Scandaten und Topologieoptimierung von großer Bedeutung.

AMB: Stelldichein der internationalen CAM-Szene

AMB: Stelldichein der internationalen CAM-Szene Auf der internationalen Ausstellung für Metallbearbeitung AMB in Stuttgart trifft sich noch bis zum Samstag dieser Woche die internationale CAM-Szene. Bahnbrechende Neuigkeiten darf man in einer so reifen Branche nicht mehr erwarten, auch wenn es sicher die eine oder andere interessante Neuigkeit gibt. Zum Beispiel die Abwesenheit von PTC, die insofern überrascht, als der PLM-Hersteller seine Creo Manufacturing-Anwendungen vor kurzem runderneuert und funktional erweitert hat. Das hätte ich gerne mal live gesehen.

SLM und Arcam: GE investiert massiv in 3D-Druck 2

SLM und Arcam: GE investiert massiv in 3D-Druck Die Einspritzdüsen für die LEAP-Triebwerke von GE Aviation sind ja eines der bekanntesten und meistzitierten Beispiele für additive Fertigung. GE will im Jahr 2020 bis zu 40.000 Stück dieser Düsen additiv fertigen. Doch die Pläne des US-Konzerns scheinen noch weiter zu reichen, GE übernimmt mit der Lübecker SLM AG und der schwedischen Arcam AB zwei wichtige Spieler im Markt für Metall-3D-Druck. Das Unternehmen bietet für die Aktienmehrheit an beiden Unternehmen insgesamt 1,4 Mill. Dollar, was in etwa dem Zehnfachen des kombinierten Jahresumsatzes der beiden Unternehmen entspricht.

Formnext 2016: Halle ausgebucht, ein Drittel mehr Aussteller

Formnext 2016: Halle ausgebucht, ein Drittel mehr Aussteller Gute Nachrichten aus Frankfurt: Die Formnext, die vom 15. – 18.11. 2016 in Frankfurt am Main stattfindet, scheint sich nach dem Rosenkrieg zwischen Mesago und Euromold gefangen zu haben. Die Messeleitung meldet zwei Monate vor Messestart eine ausgebuchte Halle 3.1 und einen spürbaren Ausstellerzuwachs.

Videotipp: Eine Werkzeugmaschine auf Abwegen

Videotipp: Eine Werkzeugmaschine auf Abwegen Im heutigen Videotipp wird der wahrscheinlich teuerste Korkenzieher der Welt gezeigt. Die Mitarbeiter von SolidCAM hatten offensichtlich Durst, aber keinen Korkenzieher, deshalb musste ein Dreh-/Fräszentrum als Ersatz dienen. Tatsächlich klappt das Entkorken und das Befüllen der Flasche erstaunlich gut. Na denn Prost!

Solid Edge ST9: Datenverwaltung integriert

Solid Edge ST9: Datenverwaltung integriert Dan Staples wird bei Siemens „Mr. Solid Edge“ genannt, und so war es auch er, der bei einer Online-Pressekonferenz die neue Version Solid Edge ST9 des Midrange-Systems vorstellte. Solid Edge ST9 steht unter den Überschriften „Cloudfähig – zu Ihren Bedingungen“, „Schnelle und flexible 3D-Modellierung“ und „skalierbares Datenmanagement“. Vor allem auf letzteren Punkt war ich gespannt.