Luxion KeyShot 8: Blasen, Beulen und Schnitte

Luxion KeyShot 8: Blasen, Beulen und Schnitte Schon im Juli zeigte Luxion-Gründer Henrik Wann Jensen auf der Keyshot World die Neuigkeiten der neuen Version Keyshot 8, nun ist sie auch erhältlich und steht unter anderen bei der Inneo Solutions GmbH zum Download bereit. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

Inneo Keyshot World: Luxion entwickelt eigene VR-Engine

Inneo Keyshot World: Luxion entwickelt eigene VR-Engine So wie sich Keyshot von einem „Schnellrenderer für Konstrukteure“ zu einem vielseitigen Visualisierungspaket entwickelt hat, so ist auch die von Inneo veranstaltete Keyshot World in ihrer vierten Auflage zu einer beeindruckenden Veranstaltung gewachsen. über 330 Teilnehmer kamen am 28. Juni in die Filderstadter Filharmonie, um Neuheiten rund um die Luxion-Software aus erster Hand zu erfahren – wie in jedem Jahr waren auch diesmal die Firmengründer Henrik und Claus Wann Jensen vor Ort, um die Highlights der kommenden Version zu präsentieren. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

Keyshot 7: Starkes Release als Highlight der Keyshot World 2017

Keyshot 7: Starkes Release als Highlight der Keyshot World 2017 Am 22.06.2017 veranstaltete Inneo in der Wiesbadener Kletterhalle Nordwand die 3. Europäische Keyshot World. Die Keynote übernahm Luxion-Gründer und Keyshot-Mastermind Henrik Wann Jensen, der gemeinsam mit seinem Bruder Claus angereist war. Die Vorstellung der Highlights der aktuell noch im Betastadium befindlichen neuen Version Keyshot 7 zeigte, dass mit diesem Release eine ganze Reihe sehr interessanter neuer Funktionen implementiert wurden. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

Luxion Keyshot 5.1 – Bereit für scharfe Displays

Luxion Keyshot 5.1 - Bereit für scharfe Displays Luxion veröffentlicht den bekannten Renderer KeyShot in Version 5.1, das der Anbieter selbst als „Schlüsselrelease“ bezeichnet. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Erweiterungen für den Workflow. Dazu zählt auch die Multi-Touch-Fähigkeit, um im Workflow Geräte mit Touch-Display umfassend zu unterstützen. Dabei nutzt KeyShot auch die „Retina“ genannten HD-Displays von hochauflösenden Apple-Geräten. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: