Kommentar: Märkte sind oft konservativer als man denkt

Kommentar: Märkte sind oft konservativer als man denkt Unter den Zahlen, die SolidWorks-CEO Gian Paolo Bassi vor zwei Wochen bei Bechtle präsentierte, fiel mir eine besonders auf: Der große Anteil, den CAD am Dassault Systèmes-Umsatz hat. Und das in einem Unternehmen, das sich zumindest in der Außenwirkung ganz der „Experience Economy“ und anderen Themen verschrieben hat, die wenig mit der nach Kühlschmiermittel duftenden Welt des bodenständigen Maschinenbaus zu tun haben. Doch Dassault ist nicht alleine in diesem Spagat – einerseits Zukunftsthemen zu besetzen und andererseits ganz bodenständig sein Geld zu verdienen. Daran ist auch nichts Falsches, solange alle Beteiligten wissen, dass dies so ist.

Bechtle Experience Day: SolidWorks, Makerszene, Ecosysteme

Bechtle Experience Day: SolidWorks, Makerszene, Ecosysteme Im Rahmen des Bechtle Experience Days kam es zu einem Pressegespräch, in dem CEO Gian Paolo Bassi einige interessante Statements abgab, die ich wichtig und interessant genug für einen eigenen Artikel fand. Es geht zum einen um Angebote für Startups und die Makerszene, zum anderen um SolidWorks CAM und was die Integration der Geometric-Lösung in die SolidWorks-Lizenz für das Partnergeflecht – das „SolidWorks-Ecosystem“ – bedeutet.

Bechtle Experience Day 2015: Hoher Besuch in Neckarsulm

Bechtle Experience Day 2015: Hoher Besuch in Neckarsulm [Update 14:30 Uhr: Zahlen der Edu- und kommerziellen Lizenzen berichtigt, Marktanteile sind in Unternehmen, nicht in Seats]

Video-Fundstück: SolidWorks-CEOs Sicot und Bassi arbeiten zusammen 1

Video-Fundstück: SolidWorks-CEOs Sicot und Bassi arbeiten zusammen Immer wieder überrascht uns SolidWorks beziehungsweise sein Umfeld mit lustigen und netten Filmchen, gerne auch mit Beteiligung der Führungsebene – ich glaube so langsam, eine Schauspielerausbildung steht im Anforderungsprofil für die Spitzenpositionen bei SolidWorks :-) . Ich würde sowas gerne auch von anderen Firmen sehen, deshalb rufe ich hiermit dazu auf, mir lustige, veröffentlichungswürdige Videos von Autodesk, PTC, Siemens PLM Software und all den anderen Teilnehmern im CAD/CAM/Engineering-Markt einzusenden.

SolidWorks World 2015 Tag 3: Einblicke und Ausblicke 1

SolidWorks World 2015 Tag 3: Einblicke und Ausblicke Der dritte Tag der SolidWorks World 2015 in Phoenix/Arizona (hier die Berichterstattung von den ersten beiden Tagen) begann mit Gian Paolo Bassi in Cowboykluft sowie einem Vortrag eines Designers über das Ansprechen aller Sinne im Produktdesign, sehr spannend war danach die Geschichte von Sefi Udi. Es folgten wie in jedem Jahr die Vorstellung der Top Ten-Anwenderwünsche sowie ein Ausblick auf SolidWorks Version 2016.

SolidWorks World Tag 1 und 2 – Die Zukunft wird klarer 2

SolidWorks World Tag 1 und 2 – Die Zukunft wird klarer Der Starredner des zweiten Tages, der theoretische Physiker und Populärwissenschaftler Dr. Michio Kuko, brachte in seinem Vortrag ein Zitat, das gut zu den beiden ersten Tagen der SolidWorks World 2015 passt: „It is difficult to make predictions, especially about the future“ – „Vorhersagen zu treffen ist schwierig, vor allem wenn es dabei um die Zukunft geht“. Das weltweite Anwendertreffen am 9.-11. Februar brachte 5500 Teilnehmer nach Phoenix/Arizona.

SolidWorks bekommt neuen CEO 1

SolidWorks bekommt neuen CEO Gestern wurde bekannt, dass Gian Paolo Bassi den seit Anfang 2011 amtierenden Bertrant Sicot als CEO von SolidWorks ablöst. Bassi war bisher Leiter der Forschung und Entwicklung bei der Dassault Systèmes-Tochter, damit kommt nach längerer Zeit wieder ein Manager mit technischem Hintergrund an die Spitze des Unternehmens – Sicot und dessen Vorgänger Jeff Ray kamen aus dem Vertrieb.