Rapid.Tech und Fabcon 3.D: 3D-Druck live in Erfurt

Rapid.Tech und Fabcon 3.D: 3D-Druck live in Erfurt Die Rapid.Tech in Erfurt, die in diesem Jahr vom 20. bis 22. Juni die Pforten öffnet, hat sich als wichtigste Messe, die sich rein um den industriellen 3D-Druck kümmert, etabliert. Parallel trifft sich die internationale 3D-Druck-Community mit kreativen Start-Ups, Szene-Größen und Hobbyisten auf der Fabcon 3.D. Damit ist die Fabcon 3.D an vielen Stellen eine Art Zukunftslabor für die Rapid-Tech, denn hier findet man Startups mit frischen Ideen, die bei Erfolg auf die schwestermesse wechseln können. Einzigartig auf der Rapid.Tech ist das Kongressprogramm, das einen breiten Über- und Einblick in die Möglichkeiten der additiven Fertigung bietet.

3D-Drucker aufgepasst: Start-Up Award zur Rapid.Tech + FabCon 3.D

3D-Drucker aufgepasst: Start-Up Award zur Rapid.Tech + FabCon 3.D Der Start-Up Award der Fachmessen Rapid.Tech + FabCon 3.D hat sich zu einem der führenden Nachwuchswettbewerbe der 3D-Druck Branche in Deutschland entwickelt. Junge Unternehmen treffen in Erfurt auf Branchenkenner. Im Rahmen von Pitches können sie ihre innovativen Ideen und Konzepte präsentieren und Investoren von ihrem Geschäftsmodell überzeugen.

Rapid Tech: 3D-Druck-Familientreffen mit kleinen Lücken 4

Rapid Tech: 3D-Druck-Familientreffen mit kleinen Lücken Gestern starteten die Schwestermessen Rapid Tech und Fabcon 3D in Erfurt. Die Ausstellerzahl ist gegenüber dem Vorjahr (145) kräftig gewachsen, 176 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Messeleitung erwartet rund 4.000 Fachbesucher und mehr als 700 Kongressteilnehmer aus Europa und Übersee. Auf diese wartet eine sehr komplette Palette von Anbietern aus dem 3D-Druckbereich, unter anderem 3D Systems, Concept Laser, EOS, Keyence, Materialise, SLM, Stratasys und zum ersten Mal Trumpf. Auch igus zeigte seine immer imposantere Palette von Bauteilen und Werkstoffen für 3D-Drucker. Mir fehlt trotzdem etwas an dem Erfurter Messekonzept.

Fabcon 3.D – Reges Treiben in Erfurt

Fabcon 3.D - Reges Treiben in Erfurt Letztes Jahr neu eingeführt, hat die Fabcon 3.D, die 3D-Drucker-Ecke der Rapid Tech, nicht nur räumlich den Sprung in den Mittelpunkt des Interesses geschafft. Die „kleinen“ 3D-Drucker, die ihre Wurzeln in der RepRap-Szene haben, übernahmen im letzten Jahr auch in den Medien eine wichtige Rolle. Ein Messerundgang.

Rapid Tech Erfurt: 3D-Druck ist in Mode 3

Rapid Tech Erfurt: 3D-Druck ist in Mode Zum zehnten Mal trafen sich am 14.-15. Mai Interessenten und Anbieter aus dem Rapid-Prototyping-Bereich in Erfurt. Die Rapid Tech hat Zuwachs bekommen und lockte mit der FabCon 3.D die Szene der preiswerten 3D-Drucker in die Messehallen. Immerhin 25 Aussteller trafen sich bei der FabCon, 75 Aussteller zählte die Messe zur RapidTech, das Kongressprogramm lockte über 1.500 Teilnehmer.