Weihnachtsshopping Teil 3: Autodesk kauft PI-VR

Autodesk verstärkt seine Visualisierungssparte mit einem deutschen Zukauf. Die Darmstädter PI-VR ist auf anspruchsvolle Echtzeit-Visualisierungstechnologie vor allem für die Automobilbranche spezialisiert. Die Bedingungen der jetzt abgeschlossenen Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Autodesk kauft PI-VR

Autodesk kauft PI-VR

Das PI-VR-Portfolio mit dem Hauptprodukt VRED ergänzt die bestehenden Visualisierungslösungen von Autodesk für die Automobilindustrie: Autodesk Showcase, Autodesk Alias, Autodesk Maya und Autodesk 3ds Max, die teils auch in den Autodesk Design und Creation Suites enthalten sind. Zudem sollen die Autodesk-Technologien in die PI-VR-Plattform integriert werden, während gleichzeitig der Verkauf, der Support und der Ausbau der PI-VR Produktreihe fortgeführt werden.

„Durch die Übernahme kommt ein hochqualifiziertes Team mit tiefreichendem Expertenwissen im Bereich der High-End-Visualisierung zu Autodesk. Mit ihm können wir unser Angebot für die Automobilindustrie ausbauen“, sagt Robert „Buzz“ Kross, Senior Vice President Design, Lifecycle und Simulation bei Autodesk.

www.autodesk.de

Leave a Reply

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: