SolidWorks 2019: To the Future and Beyond 1

SolidWorks 2019: To the Future and Beyond Traditionell wurden am dritten Tag der SolidWorks World einige Neuheiten der nächsten, jeweils im folgenden Herbst erscheinenden Version präsentiert. Dazu drehten die Mitarbeiter in jedem Jahr einen Film, in den die Neuerungen humoristisch eingebunden waren – meist mit Science-Fiction-Bezug, gerne im Star Wars-Universum angesiedelt. Dieses Jahr gab es über drei Tage immer wieder einen Teil des Films und der Neuerungen in SolidWorks 2019. Hier die Zusammenfassung. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World 2018: SolidWorks und die 3DExperience 4

SolidWorks World 2018: SolidWorks und die 3DExperience Der erste große Termin im Journalistenjahr ist für mich die SolidWorks World – nun schon zum zweiten Mal in Folge in Los Angeles. Der Veranstaltungsort ist derselbe geblieben, ansonsten hat sich einiges geändert. Zum einen das Wetter – dem bekannten Lied zum Trotz hatte es im letzten Jahr jeden Tag geregnet – zum anderen das Format der Keynote Sessions. Die Neuigkeitendichte war trotzdem wie in jedem Jahr hoch – vor allem in den Bereichen 3DExperience, IoT und additive Manufacturing. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World Tag 1: SolidWorks integriert CAM 3

SolidWorks World Tag 1: SolidWorks integriert CAM Die SolidWorks World in Los Angeles steht unter dem Motto; „The New, the Next, the Never Before“. Und tatsächlich habe ich heute etwas gelernt, was ich „never before“ wusste. SolidWorks-Anwender können sich auf zwei sehr interessante Neuerungen in Version 2018 freuen: SolidWorks CAM und eine Funktionalität zur Topologieoptimierung wurden für die nächste Version des CAD-Systems angekündigt. Dabei erklärte mir Kishore Boyalakuntla, Senior Director für das Produktportfolio-Management sowie den Bereich Markenbenutzererfahrung, was SolidWorks unter „Ecosystems“ versteht und wie das neue CAM-Modul mit anderen Bereichen des Systems vernetzt ist. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World Nachtrag: Video von Tag 3 1

SolidWorks World Nachtrag: Video von Tag 3 Dank der netten Kollegen der Zeitschrift [me] kann ich jetzt noch einen Videozusammenschnitt der Preview von SolidWorks 2017 auf der SolidWorks World 2016 präsentieren. Ich hatte die Neuerungen schon beschrieben, aber die Präsentation in Star Wars-Manier ist einfach fantastisch. Ich wünsche viel Spaß mit Princess Layout, Lord Screensaver, Luke, Over Bend, Queue Backup und Hans Preview: Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World Tag 3: Erweiterungen und Ausblicke 1

SolidWorks World Tag 3: Erweiterungen und Ausblicke Donnerstag und Freitag letzter Woche hielt mich die anscheinend unvermeidliche „Transatlantik-Grippe“ davon ab, den Abschlussartikel für die SolidWorks World zu schreiben, hier nun der Bericht vom dritten Tag des großen SolidWorks-Treffens in Dallas. Der letzte Tag ist traditionell den Neuheiten gewidmet, zum einen konkreten Erweiterungen des Portfolios, zum anderen einem Ausblick auf die nächste Version, die im Herbst auf den Markt kommt. Ich denke, das Warten hat sich gelohnt. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

Stratasys und Adobe: 3D-Farbdruck radikal vereinfacht

Stratasys und Adobe: 3D-Farbdruck radikal vereinfacht Am zweiten Tag der SolidWorks World ist traditionell der Tag der User Groups und Education-Initiativen, die Neuheiten sind eher spärlich gesät – bis auf eine Initiative für CAD-Software, die sich an Kinder richtet. AppsForKids ist jedoch noch im Vor-Betastadium. Das gibt mir Zeit, über eine andere Neuigkeit zu berichten, die gestern auf einer Pressekonferenz verkündet wurde: Stratasys und Adobe haben sich zusammengefunden, um den 3D-Farbdruck zu revolutionieren – und es sieht so aus, als hätten die beiden Unternehmen das auch geschafft. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World Tag 1: Es wird elektronisch und wolkig 3

SolidWorks World Tag 1: Es wird elektronisch und wolkig [Update: 2. Februar 23:00 Uhr: Klarstellung der Verfügbarkeit der X-Produkte] Der erste Tag der SolidWorks World in Dallas brachte viele Neuheiten: SolidWorks bringt neue Produkte für die MCAD-integrierte Elektronikentwicklung und die Cloudprodukte XDrive und XDesign. Zusätzlich wurden neue Lizenzmodelle angekündigt. SolidWorks-CEO Gian Paolo Bassi begrüßte 8.000 Teilnehmer an der General Session, von denen allerdings 2.400 lediglich virtuell anwesend waren und den Videostream verfolgten. Mit 5.600 „realen“ Teilnehmern bewegt sich die diesjährige Veranstaltung im Rahmen der letzten Jahre. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World 2015 Tag 3: Einblicke und Ausblicke 1

SolidWorks World 2015 Tag 3: Einblicke und Ausblicke Der dritte Tag der SolidWorks World 2015 in Phoenix/Arizona (hier die Berichterstattung von den ersten beiden Tagen) begann mit Gian Paolo Bassi in Cowboykluft sowie einem Vortrag eines Designers über das Ansprechen aller Sinne im Produktdesign, sehr spannend war danach die Geschichte von Sefi Udi. Es folgten wie in jedem Jahr die Vorstellung der Top Ten-Anwenderwünsche sowie ein Ausblick auf SolidWorks Version 2016. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World Tag 1 und 2 – Die Zukunft wird klarer 2

SolidWorks World Tag 1 und 2 – Die Zukunft wird klarer Der Starredner des zweiten Tages, der theoretische Physiker und Populärwissenschaftler Dr. Michio Kuko, brachte in seinem Vortrag ein Zitat, das gut zu den beiden ersten Tagen der SolidWorks World 2015 passt: „It is difficult to make predictions, especially about the future“ – „Vorhersagen zu treffen ist schwierig, vor allem wenn es dabei um die Zukunft geht“. Das weltweite Anwendertreffen am 9.-11. Februar brachte 5500 Teilnehmer nach Phoenix/Arizona. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World 2014 Tag 3 – Ausblick auf SolidWorks 2015 1

SolidWorks World 2014 Tag 3 – Ausblick auf SolidWorks 2015 Der dritte Tag der SolidWorks World ist traditionell der Interessanteste: Hier werden neben den Top10-User Enhancements einige Neuerungen der nächsten Version vorgestellt. Hier das Video der General Session: Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World 2014 – Technologie Preview: eDrawings Meeting

SolidWorks World 2014 - Technologie Preview: eDrawings Meeting Rick Chin, Director Product Innovation, bietet uns Journalisten gerne einen Ausblick auf Produkte und Funktionen,  die noch in der Entwicklung sind – Technology Previews eben, keine Betasoftware. Manchmal ist es nicht einmal klar, ob diese Softwareentwicklung tatsächlich in ein Produkt münden. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

SolidWorks World 2014 – Neue Conceptual-Tools 1

SolidWorks World 2014  - Neue Conceptual-Tools Am Montag wurde die SolidWorks World in San Diego mit einem neuen Teilnehmerrekord von genau 5604 Teilnehmern eröffnet. Bertrand Sicot verkündete die aktuelle Zahl von 2,3 Millionen verkauften SolidWorks-Lizenzen und blickte auf 2013 zurück, in dem neben der neuen Version 2014 die Module Plastics und Electrical eingeführt wurden. Electrical ist übrigens das am erfolgreichsten gestartete Add-On der Firmengeschichte. Zudem wurden im Vorjahr die Android-Version von eDrawings, eine neue Draftsight-Version und das Anwenderportal mySolidworks vorgestellt. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: