Artec Space Spider: High-End-3D-Scanner im Hands-On-Test 1

Artec Space Spider: High-End-3D-Scanner im Hands-On-Test Vor einer Weile hatte ich mal relativ erfolglos einen bq Ciclop ausprobiert und mich im Sommer im Zusammenhang mit [amazon text=meinem Buch „CAD für Maker“&asin=3446450203] mit dem photogrammetrischen 3D-Scannen mit Autodesks 123D Catch beschäftigt. In beiden Fällen ist mir aufgefallen, wie mühsam der Weg zu einem 3D-Modell ist, das sich sinnvoll weiternutzen lässt. Liegt das an einer grundsätzlichen Problematik des 3D-Scan-Workflows oder an der Tatsache, dass ich bisher mit echten Low-End-Lösungen gearbeitet habe? Deshalb habe ich beim Scannerhersteller Artec  nach einer Livedemo ihrer High-End-Lösung angefragt und hatte diese Woche in einem Makerspace in München Gelegenheit, erstmals mit einem Spider-Scanner und der Software Artec Studio 11 zu arbeiten.

Artec Spider: Hochauflösende 3D-Scans aus der Hand 2

Artec Spider: Hochauflösende 3D-Scans aus der Hand Artec stellt mit dem Spider einen neuen, handgeführten Scanner vor, der auch scharfe Kanten und kleinste Details sauber abbilden kann. Das Gerät, das seinen Namen vonnde vielen Augen hat, die für die hohe Auflösung sorgen, wird auf der Control vom 14.-17. Mai 2013 gezeigt.

Klau Deinem Kind die Kinect! 1

Klau Deinem Kind die Kinect! Besitzt Ihr Kind eine Xbox360? Dann klauen Sie doch mal deren Kinect-3D-Sensor, laden Sie die kostenlose 3D-Scansoftware von Artec herunter und nehmen Sie am Wettbewerb „Winterspaß mit Kinect” des Unternehmens teil.