Menü Schließen

Inneo: Virtuelle Fachkonferenz Digitalisierung am 4./5. Mai 2021

Bis ins Jahr 2018 veranstaltete im September, meist im Stuttgarter ICS, sein PTC Forum Europe. Am jeweiligen Folgetag lud Inneo seine Kunden und Interessenten zu seiner eigenen Fachkonferenz an gleicher Stelle ein. Das PTC Forum ist Geschichte und die dank Corona eine virtuelle Veranstaltung. Doch das hat der Attraktivität des Events nicht geschadet und so veranstaltet das Ellwangener Systemhaus auch in diesem Jahr wieder die Virtuelle Fachtagung Digitalisierung: Am 04.-05. Mai 2021 jeweils von 8:30-17:00 Uhr bietet eine beachtliche Anzahl an Kundenvorträgen und als Highlight Keynotes von PTCs CEO Jim Heppelmann und Dr. Ajei Gopal, dem CEO von .

Inneo Fachkonferenz Digitalisierung

Inneo als Organisator der Fachkonferenz hat B&W Software, Software Factory, Innoface, iSAX und weitere Anbieter als Partner gewinnen können. Die Fachkonferenz Digitalisierung versteht sich als Branchentreff in der DACH-Region, wenn es um die Themen CAD, PDM, IT, Simulation, IoT, VR/AR und CGI geht. Über 400 Teilnehmer aus nahezu allen Wirtschaftszweigen waren auf der Veranstaltung im Jahr 2019 mit dabei und nutzten die Chance, mit über 100 Experten in Dialog zu treten. Der hohe Praxisbezug und die gesamtheitliche Betrachtung der Digitalisierung in den Unternehmen, ist genau das, was die Veranstaltung so einzigartig macht.

Die Veranstaltung beginnt am 04. Mai um 8:30 Uhr mit Keynotes von Jim Heppelmann (CEO, PTC), Dr. Ajei S. Gopal (CEO, Ansys) und Maik Höhne (Director Channel Sales Germany & EMEA Strategic Partners, NetApp). Anschließend folgen zentrale Keynotes von SMC Deutschland und NetApp. Der weitere Tag bis 15:30 und der zweite Tag bieten dann geballte Vorträge von Kunden und Partnern in zwei parallelen Tracks. Zwischen den Vorträgen bietet sich die Gelegenheit zur Beratung an den virtuellen Messeständen in der begleitenden Fachausstellung.

Ein Round Table mit einem Austausch hochkarätiger Sprecher sorgt ab 16:00 Uhr für einen Ausklang des ersten Tages. Die Runde besteht aus Helmut Haas (Inneo), Jim Heppelmann (PTC) und Adam Trenkle (Ansys); die Kundenseite vertritt  Dr. Falco Paepenmüller von Windmöller und Hölscher (W&H).

Bemerkenswert: 19 der 25 Vorträge werden von Inneo-Kunden bestritten, es sind also wirklich gehaltvolle Infos aus der Praxis zu erwarten. Die Teilnahme an der Virtuellen Fachkonferenz Digitalisierung ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt hier online.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.