Menü Schließen

Vuforia: ABI-Research lobt PTCs AR-Plattform für Unternehmen

Augmented und Virtual Reality (, VR) sind schon lange verfügbar, aber erst in letzter Zeit verbreiten sich diese Technologien im professionellen Umfeld. Die Pandemie war sicher ein Treiber für diese Entwicklung, aber ebenso sicher auch die Integration von AR in Prozesse und Werkzeuge, wie es PTC mit seinem -Portfolio gezeigt hat. Im aktuellen Bericht von ABI Research „Enterprise Augmented Reality Platforms – Competitive Ranking“ wurde PTC nun für seine AR-Lösungssuite Vuforia Enterprise zum Gesamtmarktführer im Bereich der Augmented-Reality-Plattformen für Unternehmen ernannt. Damit hat ABI Research PTC in seinem zweiten Augmented-Reality-Bericht in Folge als Gesamtmarktführer ausgezeichnet.

Vudforia ABI Research
PTC Vuforia: Volle Punktzahl bei ABI Research (Bild: ABI Research).

Der Bericht von ABI Research bewertet AR-Anbieter hinsichtlich zwei Kriterien: Innovation und Implementierung. PTC erhielt in beiden Kategorien die höchste Punktzahl. Im Bereich Innovation hebt ABI Research unter anderem die Stärken von PTC bei Computer Vision, der Anwendbarkeit von Anwendungsfällen, KI und maschinelles Lernen sowie bei der Unterstützung von Basistechnologien hervor. Im Bereich Implementierung wurde PTC für seinen starken Kundenstamm und sein Partnernetzwerk, die Geräteunterstützung für führende AR-Hardware-Anbieter, die Verfügbarkeit von Vuforia als SaaS-Lösung und vieles mehr ausgezeichnet.

Der leitende Analyst des Berichts, Eric Abbruzzese, erklärt: „Durch das uneingeschränkte Engagement für Vuforia als Marke und Kernstück des gesamten PTC-Portfolios konnte PTC seine Lösung in allen Kriterien verbessern, ohne dabei das Innovationspotenzial zu vernachlässigen. Die Vuforia-Produkte werden immer leistungsfähiger und umfangreicher, und die frühen und beträchtlichen laufenden Investitionen in die Software machen es zu einem Hauptelement der Marktstrategie des Unternehmens.“

Die umfassende, skalierbare Enterprise-AR-Lösungssuite Vuforia ermöglicht es Industrieunternehmen, ihre Mitarbeiter zu schulen, Expertenwissen zu erfassen und weiterzugeben, die Produktqualität während der Fertigung zu gewährleisten und die Erstbehebungsrate zu verbessern. Das Lösungsportfolio wird auf der SaaS-Plattform PTC Atlas bereitgestellt und umfasst Vuforia Instruct, Expert Capture, Studio, Engine, Chalk und Spatial Toolbox.

„Dass PTC die Bestnote in der AR-Anbieterbewertung von ABI Research erhalten hat, bestätigt unsere AR-Strategie, unseren wertorientierten Ansatz, unser Engagement für Innovation und unsere Marktführerschaft“, so Michael Campbell, Executive Vice President und General Manager für bei PTC. „Wir werden unsere AR-Lösungen weiterentwickeln, um die komplexen Anforderungen von Industrieunternehmen zu erfüllen und erfolgreiche Geschäftsergebnisse zu ermöglichen.“

Der vollständige ABI Research-Bericht kann hier heruntergeladen werden.

Ich war anfangs skeptisch, wo die Akquisitionen in den Jahren 2013 bis 2016 – Kepware, ThingWorx und Vuforia – hinführen. Aus heutigem Blick macht das alles viel Sinn, PTC war seiner Zeit voraus und steht mit einem kompletten Portfolio bereit, die aktuellen Herausforderungen rund um IoT und Industrie 4.0 abzudecken.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar (Für Backlink-Sammler: Die URL ist No-Follow definiert!)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.