Menu Close

EngineeringSpot und CAE-Forum: Austausch per Video

EngineeringSpot wird modern! Jetzt auch mit Video! Aber nein, ich werde das Schreiben nicht aufgeben. Allerdings habe ich gestern gemeinsam mit dem Simulationsspezialisten Dirk Pieper habe ich ein Video gemacht, in dem wir uns über die aktuelle Lage der Produktentwicklung in Zeiten von Corona unterhalten. Wir wollen dieses Format in Zukunft regelmäßig umsetzen.

Dirk Pieper und Ralf Steck im Gespräch per Video
EngineeringSpot und CAE-Forum: Gleiche Branche, unterschiedliche Blickwinkel.

Nicht ohne Grund ist EngineeringSpot bisher ein konventionelles Blog mit geschriebenen Beiträgen. Zum einen komme ich aus dem Printjournalismus, zum anderen genieße ich es, meine Gedanken und Meinungen sorgfältig zu formulieren, was in der Schrift einfacher ist als im gesprochenen Wort. Zum anderen glaube ich nach wie vor, dass im Businessbereich das Lesen eines Artikels effizienter – und auch gesellschaftlich anerkannter – ist als das Anschauen eines Videos.

Allerdings gibt es auch Dinge, die in Schriftform weniger gut funktionieren, beispielsweise der Gedankenaustausch. Das würde die Generation WhatsApp zwar bestreiten, aber ein „geschriebenes Gespräch“ zu verfassen ist doch eher mühsam. In diesem Fall bin sogar ich bereit, die Vorteile von Videos zuzugeben. Mit Dirk Pieper spreche ich schon seit geraumer Zeit darüber, wie ein Podcast oder ähnliches zwischen uns aussehen könnte. Unsere Gespräche waren immer sehr interessant, weil wir aus verschiedenen Richtungen auf dieselbe Branche schauen – ich eher aus der Sicht des Konstrukteurs, er eher von der Simulation her. Das war denn auch der Aufhänger für die Idee, regelmäßig die neuesten Nachrichten aus der Branche zu diskutieren. Nun gibt uns die Coronakrise endlich die Zeit, diese Idee umzusetzen.

Dirk ist freier Berechnungsingenieur, Gründer von Simulationsstammtischen und des Norddeutschen Simulationsforums und veranstaltet auf diversen Messen die Vortragsreihe CAE-Forum. Zudem betreut er das Expertenverzeichnis für Ingenieur-, Konstruktions- und Entwicklungsdienstleistungen.

Thema des ersten Videos ist – wie sollte es anders sein – die Auswirkungen von Covid-19 auf die Industrie und die Produktentwicklung. Welche Hindernisse gibt es bei der Arbeit im Home-Office und wie reagieren die Anbieter darauf?

So, genug der Vorrede, ich wünsche viel Spaß bei unserem ersten Video. An der Technik arbeiten wir noch.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.