Menu Close

Startup Tools 2016: Inneo liefert „geniale“ Creo-Erweiterungen

Die Genius und Startup Tools von Inneo sind eine Sammlung von Zusatzanwendungen und Konfigurationen für Pro/Engineer Wildfire 5.0 sowie Creo Parametric 2.0 und 3.0. In der neuen Version 2016 bietet die Software unter anderem ein neues Ringmenü, Formulare für Parameter, ein internationales Parameter- und Datenkonzept und einen Cachemechanismus für Zusatzapplikationen, der den Start von PTC Creo Parametric bei geringen Netzwerkbandbreiten verbessert und die Netzwerkbelastung deutlich reduziert.

Das Ringmenü ermöglicht es, viel genutzte Befehle direkt am Mauszeiger zu erreichen (Alle Bilder: Inneo).
Das Ringmenü ermöglicht es, viel genutzte Befehle direkt am Mauszeiger zu erreichen (Alle Bilder: Inneo).

Das Ringmenü Genius Tools Quick Access ermöglicht es, frei definierbare Befehlsketten (Mapkeys) selektions- und modusabhängig auszuführen. Da die Befehle direkt am Mauszeiger erscheinen, entfallen viele Mausbewegungen und die Anzahl der Klicks wird drastisch reduziert. Zudem bleibt der Fokus des Anwenders bei seiner Aufgabe, man wird nicht abgelenkt durch eine Suche in Menüs oder Dialogboxen.

Zum Erzeugen von Varianten steht mit Genius Tools Forms ein neues Werkzeug zur Verfügung. Forms erzeugt ein Formular für Bauteile oder Baugruppen, in dem sich Maße und Parameter editieren und Konstruktionselemente oder Komponenten unterdrücken beziehungsweise zurückholen lassen.

Immer mehr Unternehmen agieren international und müssen sich auf englischsprachige Parameter festlegen, die parallel zur lokalen Landessprache geführt werden. Mit der Version 2016 steht ein internationales Parameter- und Datenkonzept zur Verfügung, das gewährleistet, dass die Produktentwicklungsdaten an allen Standorten ohne Reibungsverluste verwendet werden können.

Zudem wurde das Übergangskonzept vom Dateisystem nach PTC Windchill PDMLink vereinfacht. Die Implementierung des internationalen Konzepts erfordert individuelle Anpassungen, da die existierenden Vorlagen überarbeitet werden müssen. Für diese Umsetzung stellt Inneo Solutions Werkzeuge wie Genius Tools Model Processor und erfahrene Berater zur Verfügung, die einen effizienten Umstieg sicherstellen.

Startup Tools mit neuer Benutzeroberfläche

Auch in den Startup- Tools hält das moderne Flat Design Einzug.
Auch in den Startup- Tools hält das moderne Flat Design Einzug.

Die Benutzeroberflächen des Startup Tools-Clients und des Konfigurators wurden modernisiert und optimiert. Der Startup Tools-Client verfügt nun über einen Cachemechanismus für Zusatzapplikationen, der den Start von PTC Creo Parametric bei geringen Netzwerkbandbreiten verbessert und die Netzwerkbelastung deutlich reduziert. Im Projekt- und Systembereich wurde der Konfigurator durch nützliche Funktionen erweitert. Der Debug-Modus ist nun frei konfigurierbar, schafft mehr Transparenz über das Systemverhalten und ermöglicht so eine schnellere Optimierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.