Industrie 4.0 in einer Blogparade: Spannende Einsichten und Aussichten

Ich habe erstmals an einer Blogparade teilgenommen – und zwar zum Thema Industrie 4.0. In zwei Wochen wurden 23 Beiträge von ganz unterschiedlichen Autoren eingereicht, die das Thema Industrie 4.0 aus allen Blickwinkeln beleuchten. Für einen reflektierenden Blick auf dieses spannende Thema ist die hier aufzufindende Linkliste nur zu empfehlen. Interessant finde ich, dass viele Artikel nicht technisch an das Thema herangehen, sondern auch die Auswirkungen auf Mensch, Unternehmen und Gesellschaft thematisieren – eine Herangehensweise, die Prof. Ovtcharova schon gefordert hat.

Bild: Futability/Melanie Vogel

Bild: Futability/Melanie Vogel

Unter einer Blogparade versteht man eine Sammlung von Beiträgen auf  vielen Blogs zu einem Thema. Der Starter der Blogparade gibt ein Thema und einen Zeitraum vor, und die Teilnehmer reichen ihre Beiträge ein und verlinken diese auf die Blogparade. Diese Parade wurde von Melanie Vogel vom Futability-Blog in Zusammenarbeit mit „Ingenieurversteher“ Andreas Schulz veranstaltet. Vielen Dank nochmals an die Organisatoren und die Mitstreiter.

Hier die ganze Liste der Beiträge:

  • Melanie Vogel (Futability®):
    Industrie 4.0 – die System-(R)Evolution mit schöpferischer Zerstörungskraft
    >> Link
  • Andreas Schulz (Ingenieurversteher):
    Auf dem Weg in die Industrie 4.0 Welt
    >> Link
  • Marie Sauwert-Faller (flexperto)
    Arbeiten 4.0 – über unser Arbeitsverhalten, Kundenberatung und die richtige digitale Strategie
    >> Link
  • Ralf Steck
    Industrie 4.0: Just Do it! Gedanken und ein Whitepaper
    >> Link
  • Andreas Geldner
    Industrie 4.0 – der durchaus zwiespältige Erfolg eines Schlagworts
    >> Link
  • Tobias Krieg (ABB Deutschland)
    Mensch und Roboter – Hand in Hand in der Fabrik der Zukunft
    >> Link
  • Ilona Orthwein
    Alles VUCA oder was? Die Arbeitswelt 4.0 braucht neue Kompetenzen
    >> Link
  • Dr. Isabelle Kürschner
    Bringt Industrie 4.0 die Arbeit zurück nach Deutschland?
    >> Link
  • Dennis Seidel
    Rethink Industry 4.0: Lessons learned after 3 years of Industry 4.0 experience
    >> Link
  • Petra Krämer (Dassault Systèmes)
    Mehr Praxis in die Forschung zu Industrie 4.0!
    >> Link
  • Alain Veuve (topsoft)
    Digitale Transformation – Quo Vadis?
    >> Link
  • Andreas Kern (Capgemini Consulting)
    Kein Spielzeug der Erfinder, sondern Werkzeug der Optimierer: „Digital“ als Stellhebel auf dem Weg zur Industrie 4.0
    >> Link
  • Marc Schnadinger (Bosch Software Innovations)
    A new career profile for Industry 4.0
    >> Link
  • Inga Höltmann
    Leadership unter Wasser
    >> Link
  • Susanne Grätsch (Berliner Team)
    Industrie 4.0 – Was erfolgreiche Unternehmen anders machen
    >> Link
  • Gebhard Borck (Betriebswirtschaft mit Menschen)
    (Wie) kommt Industrie 4.0?
    >> Link
  • Jan Junker (PASS Consulting Group)
    Die dunkle Seite der Digitalisierung: Hat Sicherheit den notwendigen Stellenwert?
    >> Link
  • Michael Stein (Bambule® Webdesign)
    Digitalisierung: Es ist an der Zeit
    >> Link
  • Stefan Bleses (MOTIF Transformation Institute)
    Wandel der Arbeitswelt – Arbeit 4.0 – neue Herausforderungen an die Menschen
    >> Link
  • PD Dr. Habil. Frank Kienle (blueyonder)
    Automatisierte Entscheidungen in Echtzeit
    >> Link
  • Doris Albiez (Vice President und General Manager Dell Deutschland)
    Industrie 4.0 vom Konzept zur Realität: Eine Bringschuld der IT
    >> Link (Artikel ist im Kommentarbereich zu finden)
  • Ute Blindert (Karriereletter)
    Digitaler Wandel: Chancen und Risiken für Ihre Karriere 4.17
    >> Link
  • Sabine Hockling (Redaktion – Die Ratgeber)
    Industrie 4.0: Mein Freund der Roboter?
    >> Link

Leave a Reply