Menu Close

In eigener Sache – das erste Jahr ist um

Gestern vor einem Jahr startete das :K CAD CAM Blog. Es wurden zwar schon im Januar 2013 einige Blogposts verfasst, aber die waren sozusagen noch „unter uns“, weil niemand die Blogadresse kannte. Am 4. Februar 2013 ging es mit der „Bekanntgabe“ des Blogs im :K CAD CAM-Newsletter und dem Willkommensbeitrag dann los. Zeit für eine kurze Rückschau und etwas Statistik.

Die Entwicklung des :K CAD CAM-Blogs - so darf es gerne weitergehen.
Die Entwicklung des :K CAD CAM-Blogs –
so darf es gerne weitergehen.

Wenn ich die 13 Beiträge aus dem Januar 2013 von der Gesamtsumme von 142 Beiträgen wegrechne, komme ich auf über 2,5 Beiträge pro Woche. Sie schrieben 190 Kommentare, das sind fast 1,5 pro Beitrag. Da ist sicherlich noch eine Steigerung möglich, bitte kommentieren Sie die Beiträge fleißig. Leider mussten auch geschätzte 5.000 Spambeiträge gelöscht werden, was manchmal doch nervt.

Nun zu Ihnen, lieber Leser: Sie sind nicht alleine. Im Januar besuchten über 4400 5.100 Besucher (da hab ich falsch geschaut) das Blog und sahen sich über 9.200 Seiten an – für ein Blog mit einer sehr speziellen Leserschaft ganz ansehnlich, wie ich finde. Das Statistiktool verrät auch, dass Sie meist pro Besuch nur eine oder zwei Seiten lesen, aber diese dafür ausgiebig – ein Wert von über einer Minute Verweildauer pro Seite hört sich nach wenig an, ist aber außergewöhnlich – der Schnitt beträgt nur etwa 40 Sekunden.

Auch in den Social Media sind wir vertreten, allerdings sind die 72 „Likes“ – Facebook Pages haben keine „Freunde“ – noch durchaus verbesserungswürdig, ebenso die 70 Follower auf Twitter. Beides dürfte allerdings auch damit zu tun haben, dass Sie, liebe Zielgruppe, in den Social Media eher weniger aktiv sind, oder? Wenn doch – verbinden Sie sich über die Buttons rechts mit dem :K CAD CAM-Blog. Sie erfahren es dann immer sofort, wenn ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

140205_1Jahr_Ralf Es freut mich sehr, dass Sie mich auf meiner Reise begleitet haben und sicherlich auch weiterhin begleiten. Es war ein spannendes Jahr und ich bin sicher, dass die Zeiten weiterhin spannend bleiben werden – ob in den „altgedienten“ Bereichen CAD und CAM, ob in PLM und Simulation oder bei dem neuen Megathema 3D-Druck. Ich hoffe, Ihnen gefällt der Blick in die Redaktionsstube, den Sie bei Soft- und Hardwaretests oder meiner unendlichen Suche nach dem funktionierenden 3D-Druck erhalten. Und ich bin froh, ohne die Platzrestriktionen der Printausgabe ausführlich von Events und Produkten berichten zu können.

In diesem Sinne, ich wünsche Ihnen und mir weiterhin viel Spaß und hoffe, dass die abgebildete Kurve sich tendenziell so fortsetzt. Empfehlen Sie das :K CAD CAM-Blog Ihren Kollegen und allen anderen Interessierten, diskutieren Sie mit, liken Sie uns und folgen Sie auf Twitter. Und melden Sie sich beim Newsletter an, dort erfahren Sie noch mehr über die Branche.

Bis bald, Ralf Steck

 

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.