Raspberry Pi 3 Model B+: Schnellere Kommunikation für IoT

Raspberry Pi 3 Model B+: Schnellere Kommunikation für IoT Heute ist π-day, der Pi-Tag – in der US-Schreibweise mit Monat vorn, Tag hinten sieht das heutige Datum so aus: 3/14, was an den Wert 3,14 von π erinnert. Zur Feier des Tages gibt es Neuigkeiten vom beliebten Einplatinencomputer Raspberry Pi, der in vielen Projekten vom Maker-Hobbyprojekt bis hin zu professionellen IoT-Anwendungen zum Einsatz kommt. Der neue Raspberry Pi 3 Model B+ ist schneller und kommunikativer, aber weder größer noch teurer. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

RS Components Ideawerk Pro: Flotter Geselle mit kleinem Sprachproblem

RS Components Ideawerk Pro: Flotter Geselle mit kleinem Sprachproblem Auch der Elektronikversender RS Components ist seit einer Weile im Bereich 3D-Drucker tätig. Die Palette der Geräte reicht vom RepRapPro Ormerod-Bausatz für 510 Euro über die Witbox bis zum Cube Pro und dem Envisiontec Micro XL für über 13.000 Euro. Der Ideawerk Pro für 670 Euro bietet gegenüber seinem kleinen Bruder ohne „Pro“ im Namen ein beheiztes Druckbett, was das Drucken von ABS und anderen Materialien mit stärkerem Verzug ermöglicht. Das Unternehmen stellte mir den Ideawerk Pro für einen Test zur Verfügung. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

Interaktive Grafik: Einsatzgebiete für den 3D-Druck

Interaktive Grafik: Einsatzgebiete für den 3D-Druck Der Elektronikspezialist RS Components hat eine interaktive Grafik erstellt, die 33 Einsatzgebiete zeigt, in denen 3D-Druck „die Welt verändert“. Die Kreise in der Grafik lassen sich anklicken und zeigen dann das jeweilige Einsatzgebiete komplett mit einem Link zum jeweiligen Artikel, in dem dieser Einsatz beschrieben ist. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: