CSWA, CSWP, CSWE – Die SolidWorks-Zertifizierung im Selbstversuch – Teil 3

CSWA, CSWP, CSWE – Die SolidWorks-Zertifizierung im Selbstversuch - Teil 3 Teil 3 – Was sind CSWA und CSWP wert – der Selbstversuch Was sind die Zertifikate nun wert? Die genannten Zahlen zeigen es schon: Der weitaus überwiegende Teil der SolidWorks-Anwender ist nicht zertifiziert, was nicht heißt, dass die entsprechenden Fähigkeiten nicht vorhanden wären, sondern dass man eben nicht unbedingt für jede Tätigkeit, die man im Arbeitsleben erwirbt, gleich eine Prüfung ablegt. Nichtsdestotrotz ist ein solches Zertifikat der beweisbare, schriftliche Nachweis eines bestimmten Know-how-Niveaus, der bei Arbeitgeberwechseln oder beim Berufseinstieg sicher hilfreich sein kann.

CSWA, CSWP, CSWE – Die SolidWorks-Zertifizierung im Selbstversuch – Teil 2

Teil 2 – das SolidWorks-Zertifizierungssystem SolidWorks definiert drei Stufen der Zertifizierung, über den genannten CSWA und CSWP ist der Certified SolidWorks Expert CSWE angesiedelt. Beim CSWP wird noch zwischen dem Basiszertifikat CSWP Core und erweiterten Zertifikaten unterschieden, die die Themen Blech- beziehungsweise Schweißkonstruktion, Oberflächengestaltung, Gusswerkzeuge und FEA abdecken. Ganz neu sind ein CSWA-FEA und ein CSDA – Certified Sustainable Design Associate.

CSWA, CSWP, CSWE – Die SolidWorks-Zertifizierung im Selbstversuch – Teil 1

Teil 1 – Müssen CAD-Journalisten CAD-Systeme bedienen können? Manchmal sorgt es im Gespräch mit CAD-Anwendern für Verwunderung, aber die meisten CAD-Journalisten können kein CAD-System bedienen. Müssen sie auch nicht, denn ihr Job ist es schließlich, über CAD-Systeme zu schreiben, über die Hersteller, die Reseller, die Marktentwicklung, Entwicklungsphilosophien und ähnliches. Dazu nutzen sie kein CAD-System, sondern eine Textverarbeitung. Ich hatte über die Jahre immer wieder mit CAD-Systemen „herumgespielt“ und Ende der Neunziger Jahre einige Systemtests durchgeführt.