Coscom ProfiCAM R1804: Jetzt mit automatischer Konturerkennung

Nicht nur im Formenbau sind oft viele ähnliche Konturen zu fräsen, beispielsweise eine Vielzahl von Bohrungen. Das manuelle Erstellen von NC-Programmen ist dann mühsam und langweilig. Im Rahmen der neuen ProfiCAM-Version R1804 stellt Coscom eine interessante Funktion vor, die die Identifizierung und Bearbeitung von Konturprofilen vereinfacht und beschleunigt: ProfiCAM erkennt jetzt Konturen automatisch und erzeugt daraus verfahrwegoptimierte Werkzeugbahnen. Damit entfällt die Definition einzelner, singulärer Arbeitsschritte. Darüber hinaus kann der NC-Programmierer das Ergebnis über Parameter unkompliziert und übersichtlich beeinflussen.

Coscom ProfiCAM R1804

Mit der automatischen Konturerkennung in ProfiCAM R1804 wird die Erkennung und Bearbeitung von Konturprofilen vereinfacht und beschleunigt (Bild: Coscom).

Coscom ist ein Systemhaus im Bereich der computerunterstützten Fertigung für die metallbearbeitende Industrie. Besonderer Schwerpunkt ist die Verbindung vom ERP (Office Floor) mit den Fertigungsanlagen (Shop Floor). Dabei werden über die datenbankbasierenden Informationssysteme FactoryDIRECTOR und ToolDIRECTOR unterschiedliche Zielsysteme – CNC-Maschinen, Lager-/Werkzeugschränke, Werkzeugvoreinstellgeräte, CAM-Arbeitsplätze – mit den ERP- und CAD/PLM-Systemen im Unternehmen verbunden. Das schafft eine einheitliche Datenplattform, vermeidet Redundanz sowie Fehler und spart Arbeit.

Durch die Vernetzung der Coscom-Softwareprodukte entstehen unterschiedliche, schnittstellenfreie Prozesslösungen für die Vernetzung aller Teilnehmer im Shopfloor. Die Hauptnutzen für den Anwender liegen dabei in einem effizienteren Zerspanungsprozess mit besserer Produktqualität, höherer Termintreue und geringeren Produktionskosten.

Die automatische Konurerkennung ermöglicht ein schnelles Anpassen von Konturänderungen, An- und Abfahrstrategien und Schnittdatenänderungen an die aktuellen Notwendigkeiten. Die neue Funktion ist insbesondere für Anwendungen prädestiniert, in denen NC-Programme für Kontur- und Formplatten in kürzester Zeit und sicher erstellt werden müssen. Bereits erkannte Features lassen sich auch in den nachfolgenden Arbeitsgängen wiederverwenden. So ist zum Beispiel das Entgraten einer bereits erkannten Kontur mit dieser Funktion mit minimalem Aufwand möglich. Diese komfortable Arbeitsweise reduziert die Programmierzeit erheblich.

 

Leave a Reply

  

  

  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.