Eplan Cogineer: Konfiguration für den Schaltplan

Lösungsanbieter Eplan präsentiert zur Hannover Messe eine neue Software für effizientes Konfigurieren namens Eplan Cogineer. Die Software ist komplett in die Eplan-Plattform integriert, Expertenwissen aus Konfiguration oder Variantenmanagement wird nicht benötigt – lediglich das Standardwissen um Makrotechnologie.

Eplan Cogineer, die neue Automatisierungslösung, ist voll integriert in die Eplan Plattform (Alle Bilder: Eplan).

Eplan Cogineer, die neue Automatisierungslösung, ist voll integriert in die Eplan Plattform (Alle Bilder: Eplan).

Ein mechatronisches Regelwerk und Konfigurationsoberflächen lassen sich in Cogineer ohne Kenntnisse einer höheren Programmiersprache intuitiv und schnell erstellen. Die Regelwerke werden auf Basis von Makros aufgebaut, dabei spielt es keine Rolle, ob die Schaltpläne nach funktionalen Strukturen aufgebaut sind oder aus fertigungsspezifischer Sichtweise erstellt werden.

Eine deutliche Zeitersparnis durch automatische Schaltplanerstellung bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung durch Fehlervermeidung sind nach Aussage von Eplan die wesentlichen Merkmale von Eplan Cogineer. Vollständige elektrotechnische Dokumentationen lassen sich auf Knopfdruck erstellen. Dies hat zwei entscheidende Vorteile:

Erstens: Die fehlerfreie Umsetzung der definierten Regeln und Modelle und somit eine hohe Qualität der Dokumentation. Zweitens: Es können wesentlich mehr Projekte in der gleichen Zeit erstellt werden als dies mittels Kopieren und Einfügen von Seiten und Makros der Fall war. Eplan Cogineer bietet die Durchgängigkeit der Daten von der Produktstrukturierung bis hin zur konkreten Projektumsetzung und unterstützt bei der Einhaltung von Normen und Standards. Gemischte klassische Arbeitsmethoden und Konfigurationen – beispielsweise mit manuellen und konfigurierbaren Teilprojekten – können bedarfsgerecht kombiniert werden.

Über Mini-Konfiguratoren – hier am Beispiel einer Motorsteuerung – wählt der Anwender entsprechende Parameter aus und Eplan Cogineer generiert die korrekte Steuerung.

Über Mini-Konfiguratoren – hier am Beispiel einer Motorsteuerung – wählt der Anwender entsprechende Parameter aus und Eplan Cogineer generiert die korrekte Steuerung.

Dieter Pesch, Bereichsleiter Produktmanagement & Entwicklung, erklärt: „Wir haben eine Lösung entwickelt, die vom Handling möglichst simpel, in Bezug auf die Funktionen aber sehr innovativ ist. Die 100-prozentige Datendurchgängigkeit vom Design bis in die Konstruktion erlaubt unseren Anwendern, mit Eplan Cogineer in diesem Bereich Kundenprojekte ohne Zeitverluste präzise abzuwickeln – und das völlig unabhängig von den am Prozess beteiligten Personen.“

Dem kann ich prinzipiell nur beipflichten – Konfigurationssoftware hat schon im Mechanikbereich bewiesen, dass sie eklatante Zeitersparnis Arbeitsentlastung und echte Qualitätssteigerungen bringen kann. Dass dies nun auch im Eletrotechnikbereich möglich ist, passt sehr gut in unsere Zeit der immer engeren Zusammenhänge zwischen den Disziplinen.

Leave a Reply