Menu Close

Komplett durchgängig: Eplan Harness ProD 2.5

Bei dem für Oktober 2015 angekündigten Release Harness ProD 2.5 will Eplan vor allem die Durchgängigkeit des Arbeitsablaufs verbessern. So lässt sich die Software für 3D-Kabelbaum-Konstruktion und -Dokumentation künftig mit der zentralen Artikelverwaltung der Eplan-Plattform verbinden. Anwender pflegen dann nur noch eine zentrale Artikelverwaltung, aus der sie sich während des gesamten Projektes bedienen. Das reduziert den Aufwand in der Stammdatenpflege und ermöglicht eine durchgängige Arbeitsweise vom Schaltplan bis in die Fertigungsunterlagen des Kabelbaums. Als weitere Verbesserung des Workflows lassen sich 2D-Symbole, die für eine Nagelbrettzeichnung benötigt werden, automatisch von vorhandenen 3D-Daten ableiten (Bild). Dadurch müssen die Anwender 2D-Symbole nicht mehr manuell anlegen.

Ein Assistent unterstützt bei der Ableitung eines 2D-Symbols vom 3D-Modell (Bild: Eplan).
Ein Assistent unterstützt bei der Ableitung eines 2D-Symbols vom 3D-Modell (Bild: Eplan).

Eplan Harness ProD soll einfach bedienbar sein, insbesondere weil Elektrotechniker in der Regel keine Erfahrung in der Bedienung komplexer MCAD-Systeme haben. Wird eine Komponente im 3D-Raum platziert, lassen sich sich wahlweise Referenzpunkt, Referenzkanten oder Referenzflächen wählen. Das erleichtert die Platzierung. Eine Vorschau während des Platzierungsvorgangs soll es erleichtern, bereits im ersten Schritt und ohne Nachjustierung die korrekte Position zu bestimmen. Für Symbole im AutoCAD-Format hat Eplan den Import vereinfacht. Dadurch lassen sich Artikel schneller anlegen.

Zu den weiteren Neuerungen zählen die Fixierung der Position von 3D-Objekten im Raum, die Möglichkeit, den Startpunkt eines neuen Bündels im 3D-Kabelbaum auch auf vorhandenen Kabelbündeln zu platzieren und das automatische Verlegen von Kabeln. Zur Unterstützung der Werker in der Fertigung lassen sich jetzt die Drahtfarben im Steckersymbol auf der Nagelbrettzeichnung darstellen. Der Werker kann somit bereits auf der Zeichnung die richtige Position eines Drahtes am Stecker erkennen und muss nicht in den Drahtlisten suchen.

Im Bereich der Nagelbrettzeichnung wurde die Datenschicht von der Darstellungsschicht getrennt. dadurch ist es möglich eine Zeichnung ohne Änderung der Daten unterschiedlich darzustellen – beispielsweise nach unternehmensinternem Zeichnungsstandard. Im Bereich Projektverwaltung ist die Stapelverarbeitung von Aktualisierungen hinzugekommen. Die Projektverwaltung des Systems erkennt notwendige Aktualisierungen von Auswertungen oder Zeichnungen, die dann im Stapel verarbeitet werden. Das verringert erneut die Bearbeitungszeiten im Projekt. Die Software Eplan Harness ProD eignet sich für alle Branchen, in denen Kabelbäume verlegt werden, beispielsweise Sonderfahrzeuge, Gerätehersteller (medizinische Geräte, Kühlgeräte, Haushaltsgeräte) Kabel/Kabelbaumkonfektionäre und Anlagenhersteller.

Mit freundlicher Genehmigung des :K-CAD-CAM-Newsletters und der :K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.