Menu Close

Eplan und Teamcenter synchron

Eplan hat die Schnittstelle zwischen Eplan und Teamcenter erweitert. Es besteht nun die Möglichkeit, die Artikeldatenbanken von Eplan und die Datenbestände des PLM-Systems miteinander abzugleichen. Zugrunde liegt die im vorigen Jahr eingeführte Anbindung von Eplan an Teamcenter, die laut Eplan sehr gut angenommen wurde. Dadurch lassen sich elektrotechnische Artikel an das PLM-System übertragen.

Eplan-Projekte lassen sich einfach in Teamcenter einfügen (Bild: Eplan).
Eplan-Projekte lassen sich einfach in Teamcenter einfügen (Bild: Eplan).

Durch die Integration lassen sich Projektierungsdaten von Eplan direkt mit Teamcenter verarbeiten. Das Integrationsmodul für Teamcenter bettet die Eplan-Plattform nahtlos in die PLM-Umgebung ein. Die Elektrotechnik ist Bestandteil des digitalen Produktmodells. E-CAD-Daten wie Verbindungslisten, Stücklisten und Eplan-Auswertungen vervollständigen das Produktmodell.

Die Schnittstelle soll die wesentlichen Anforderungen des Datenmanagements abdecken. Dazu gehören das Revisionieren, Freigaben und Änderungsabläufe, das Erzeugen und Aktualisieren von Eplan-Auswertungen, bidirektionale Synchronisierung von Projektattributen, Übernahme der Namens- und Nummerierungsregeln aus Teamcenter, das Erzeugen, Speichern und Revisionieren von Eplan-Stücklisten in Teamcenter sowie Rechtevergabe in der Teamcenter-Umgebung. Die Schnittstelle zu Teamcenter unterstützt die Eplan-Versionen 2.2, 2.3 und 2.4 (in Kürze) sowie die Versionen 9.1 und 10.1 von Teamcenter.

Mit freundlicher Genehmigung des :K-CAD-CAM-Newsletters und der :K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.