ZW3D und VoluMill: Neue Schrupp-Frästechnologie integriert

ZW3D und VoluMill: Neue Schrupp-Frästechnologie integriert Die encee CAD/CAM-Systeme GmbH in Kümmersbruck eröffnet allen Anwendern des 3D CAD/CAM-Systems ZW3D neue Möglichkeiten bei der Fräsbearbeitung: In der neuen Version 2019 wird das Schruppmodul VoluMill von Celerative Technologies enthalten sein. Der Anbieter verspricht Anwendern dieses Moduls um das Achtfache höhere Werkzeugstandzeiten und damit eine Reduktion der Werkzeugkosten um 75 Prozent. Zudem soll die Schrupp-Bearbeitungszeit dank der neuen Schrupptechnologieoft um 50 bis 70 Prozent kürzer sein. Teilen:FacebookTwitterLinkedInXingGoogleTumblrWhatsAppE-MailDruckenGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: