Montageplanung mit 3D-PDF: Virtueller Aufbau

Montageplanung mit 3D-PDF: Virtueller Aufbau Es ist der Medienbruch schlechthin: Die Inbetriebnahme und die Erstellung der Montagedokumentation werden an der realen Maschine durchgeführt, statt das 3D-CAD-Modell aus der Konstruktionsphase weiter zu nutzen. Eine Möglichkeit, diesen Medienbruch zu vermeiden, zeigt Prostep mit seiner 3D-PDF-Lösung für die Montageplanung auf. Sie ermöglicht es, früher mit der Planung zu beginnen und die Dokumentation schneller und einfacher zu erstellen. Außerdem erleichtert die anschauliche 3D-Dokumentation den Monteuren ihre Arbeit und hilft, Fehler zu vermeiden.