Menu Close

Effiziente Schweißnahtbewertung! Weld Certification Director – Webinar

Webinar am 21.7.2015 um 10.00 Uhr:
„Effiziente Schweißnahtbewertung – automatisierte Erkennung, Berechnung und Bewertung“

Collage_von_Bildern2_jpg In vielen Industrien sind Schweißnahtprüfungen erforderlich. Die Herausforderungen liegen dabei in der Komplexität des Verifizierungsprozesses sowie in der Größe der Datenmenge. Altair hat gemeinsam mit Kunden aus dem Bahnsektor sowie dem Maschinen-, Schiff- und Fahrzeugbau eine offene Plattform für automatisierte Schweißnahtbewertungen geschaffen – den Weld Certification Director (WCD).

Auf Grundlage einer generischen Basissoftware und kundenspezifischen Ergänzungen hilft der WCD den Ingenieuren, Schweißnähte zu identifizieren, diese zu klassifizieren und deren Verhalten gegenüber den mechanischen Anforderungen zu analysieren.

Der WCD adressiert die Herausforderungen bei der Schweißnahtprüfung mit Hilfe eines geführten und standardisierten Arbeitsablaufs, der Modellvorbereitung und Nachweisrechnung nach definierten Standards (wie z.B. FKM, DVS, Eurocode, …) oder individuellen Methoden sowie das Erstellen von Berichten für die Dokumentation umfasst. So wird die Bewertung von Schweißverbindungen einfacher, schneller und robuster.

Der WCD ist nahtlos in die HyperWorks Umgebung integriert und bietet daher einen intuitiven und automatisierten Ansatz für den Bewertungsprozess.

Der WCD ermöglicht es Ingenieuren, sich auf die Ergebnisinterpretation zu konzentrieren, statt sich mit der Datenvor- und Datennachbereitung zu beschäftigen. Typische Produkte können tausende Schweißnähte enthalten. Die Lösung identifiziert automatisch Schweißnähte verschiedener Verbindungstypen (z.B. Stumpfstoß oder T-Stoß) und ermöglicht den Ingenieuren so eine schnelle, vollständige Auswertung aller Schweißnähte des Produkts.

Das Webinar behandelt folgende Themenschwerpunkte:

  • Herausforderungen bei der Schweißnahtbewertung
  • Erläuterung der Funktionsweise des geführten Prozesses:
    • Notwendige Eingangsdaten und Datenvorbereitung
    • Ergebnisscreening zur Identifikation der für den Nachweis relevanten Schweißnähte
    • Nachweisrechnung und Ergebnisbewertung in einer Umgebung
    • Erläuterung der offenen Architektur des Werkzeuges, welche die Bewertungen nach definierten Standards wie der FKM, DVS1608, DVS1612 oder auch nach individuellen Bewertungsmethoden ermöglicht
  • Live Demonstration

Das Webinar richtet sich an leitende Ingenieure und Verantwortliche aus dem Bahnsektor sowie dem Maschinen-, Schiff- und Fahrzeugbau, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Bewertung und Zertifizierung von Schweißkonstruktionen effizienter und zuverlässiger zu gestalten.

Melden Sie sich noch heute zum Webinar an!

1 Comment

  1. Pingback:Schweißnahtbewertung: Webinar Weld Certification Director

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.