Menu Close

CD-adapco: CFD für Prozess-, Pharma- und Lebensmittel-Industrie

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
10. Februar 2015 um 13:30 – 18:00
2015-02-10T13:30:00+01:00
2015-02-10T18:00:00+01:00
Wo:
Tagungshotel Höchster Hof
Mainberg 3
65929 Frankfurt
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:

CPI Life Sciences Simulation

Die dynamischen Entwicklungen der weltweit chemischen, pharmazeutischen und lebensmitteltechnischen Industrie stellen für die Prozessgerätehersteller und Endnutzer eine große Herausforderung dar. Das Design und die Leistungsfähigkeit ihrer Produkte muss daher ständig verbessert werden. Als Produkt- bzw. Prozessentwicklungsingenieur oder Manager möchte man daher genau verstehen, wie Strömungs- und Partikelsimulation eingesetzt werden kann, um genau diesen Aufgaben gerecht zu werden.

In dieser kostenlosen Workshopserie erhalten Sie an einem Nachmittag detaillierte Informationen über

  • die Software STAR-CCM+®, eine Plattform für Konstruktions- und Designanalysen von Flüssigkeits- und Partikelströmungen
  • generelle Beispiele von chemischen, pharmazeutischen sowie lebensmitteltechnischen Prozessen wie z.B. bei Schneckenfördersystemen, Bandanlagen, Sprühstrocknern, Wirbelschichten, etc.
  • den erfolgreichen Einsatz der dargestellten Analysemethoden bei anderen Firmen, durch welche sie schneller verbesserte Konstruktionen entwickelt haben
  • eine Veranschaulichung des Arbeitsablaufes zur Erstellung eines Analysemodells

In der Diskussionsrunde am Ende der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit zu einem direkten Austausch über Ihre spezifische Aufgabenstellung.

In diesem Workshop lernen Sie ebenfalls, wie man eine typische Konstruktion in STAR-CCM+ implementiert, wie man diese für die Strömungssimulation vorbereitet und welche Physik man anwenden kann. Live Demonstrationen veranschaulichen die Aufsetzung von partikulärer Strömungssimulation. Experten veranschaulichen das Leistungsvermögen an Designentwürfen der STAR-CCM+ Software. Anhand von vielen verschiedenen Beispielen sehen Sie in welchen Bereichen man virtuelle Analysen von Partikelströmungen heutzutage einsetzt um erfolgreich herausfordernde Konstruktionsaufgaben zu lösen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, aufgrund der limitierten Plätze ist eine Anmeldung erforderlich.

AGENDA

13:30 Registrierung
14:00 Begrüßung und Einleitung
14:20 STAR-CCM+: Entscheidende Vorteile für die Prozessindustrie
14:40 Simulationsbeispiele von chemischen und pharmazeutischen Prozessen

  • Schneckenförderer
  • Bandfördersysteme & pneumatische Förderstrecke
  • Wirbelschichten
15:10 Live Demonstration: Einsatz der DEM Methode bei Schneckenfördersystemen
15:40 Kaffeepause
16:10 Gastredner
16:30 Erfolgsgeschichte: Wie man erfolgreich Simulationen einsetzt, um Konstruktionsaufgaben zu lösen
17:00 Live Demonstration: Sprühtrockner
17:30 Abschlussdiskussion
17:45 Teilnehmeraustausch bei Getränken und Snacks

Je nach Veranstaltungsort kann die Agenda geringfügig abweichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.