Selbstheilung und Einstellungssachen: Replicator 2 im Praxistest 6

Selbstheilung und Einstellungssachen: Replicator 2 im Praxistest Nachdem ich im ersten Blogeintrag die Vorbereitung des 3D-Drucks mit der Makerware-Software beschrieben habe, geht es nun um die Praxis. Das Drucken mit dem FDM-Gerät hat doch einige Tücken, die jedoch mit etwas Erfahrung umschifft werden können. Am Ende überzeugen die Ergebnisse des preiswerten Geräts.

Suchtpotential: Makerbot Replicator 2 8

Suchtpotential: Makerbot Replicator 2 Ich bin sicher, es ist der Traum für jeden Technikfreak: Ein 3D-Drucker auf dem eigenen Schreibtisch. Für mich ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen – leider nur für zwei Wochen. Hafners Büro hat mit einen Makerbot Replicator 2 zum Testen ausgeliehen.

Eye Candy: Creo-Testobjekt in schön 2

Eye Candy: Creo-Testobjekt in schön Na, wie sieht das aus? Die Schwenkeinheit aus dem Creo Parametric-Test, in Keyshot 4 gerendert. Es folgen weitere Bilder, sobald sie gerendert sind.

Testtagebuch: Creo 2.0 – Tag 4 und Ende 1

Testtagebuch: Creo 2.0 – Tag 4 und Ende Gestern war mein (für den Test) letzter Tag mit Creo Parametric. Ich habe das Creo-Buch bis zum Ende der Modellierartikel durchgearbeitet, Simulate muss noch etwas warten, bis ich es teste; auch Creo Direct wird noch ausprobiert. Mein Fazit: Beeindruckendes Programm, das seine Komplexität gut versteckt. Aber auch eine Software, die am besten von Profis installiert und konfiguriert wird. Hier einige unsortierte Beobachtungen zum Abschluss meiner Testtage.

Testtagebuch: Creo 2.0 – Tag 2/3 7

Testtagebuch: Creo 2.0 – Tag 2/3 [Update zur 3D-Maus] Creo 2 überrascht mich – es last sich einfacher bedienen als gedacht. Inzwischen habe ich eine ganze Palette von Bauteilen der Schwenkeinheiten aus dem Hanser-Creo-Buch modelliert und fühle mich sehr wohl in den System. Ein Bohrproblem kostet Zeit und entpuppt sich als selbstgemachte Falle. Tag 2 und 3 mit PTC Creo 2.0.

Testtagebuch: Creo 2.0 – Tag 1 1

Testtagebuch: Creo 2.0 - Tag 1 Gestern war mein erster Tag mit PTC Creo Parametric. Ich muss sagen, obwohl ich schon eine ganze Reihe von CAD-Systemen eingehend getestet habe, hatte ich vor Creo Respekt. Erinnert man sich an die Benutzeroberflächen früherer Pro/Engineer-Versionen, weiß man, warum. Zum Glück hat sich mit Creo die Benutzeroberfläche des Programms fundamental geändert; hilfreich war auch ein Buch aus dem Hanser Verlag.

Bionik inspiriert Konstruktion: SolidThinking Inspire 6

Bionik inspiriert Konstruktion: SolidThinking Inspire Mit SolidThinking hat Altair ein System im Programm, das die Phase der Ideenfindung mit CAD- und CAE-Tools unterstützt. Neben dem Modelliersystem Evolve ist Inspire der zweite Bestandteil des Pakets. Inspire optimiert die Geometrie von 3D-Modellen aus Evolve und anderen 3D-Systemen. So lassen sich sehr schnell Ideen in dreidimensionale Modelle umsetzen und die Geometrieoptimierung als Gestaltungswerkzeug einsetzen.